wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Gemästet und kurz vor dem Platzen ausgesetzt – Wer hat "Pummelinchen" das an ...

Gemästet und kurz vor dem Platzen ausgesetzt – Wer hat "Pummelinchen" das angetan?

News Team
04.10.2017, 10:10 Uhr
Beitrag von News Team

Die Tierschützer sind geschockt, als sie diese Katze sehen.

Sie war dermaßen verfettet, wie man es kaum gesehen hat.

Karin Obbink findet die Katze auf einem Pferdehof in Schermbeck (Nordrhein-Westfalen) und nahm sie bei sich auf, das schreibt LikeMag. Auf der Facebook-Seite „Straßenkatzen Wesel und Hamminkeln e.V.“ posten die Tierfreunde ein Bild des Tieres und schreiben dazu:

Heute Abend haben wir eine Fundkatze aus Schermbeck aufgenommen, ungechipt und nicht tätowiert, ca 10-12 Jahre alt. Sie tauchte heute plötzlich auf einem Pferdehof auf. Sie ist dermaßen verfettet, wie man es kaum gesehen hat...sie hat sogar Fettknubbel an den oberen Hinterbeinen wie Tennisbälle...morgen wird sie erst einmal unserem Tierarzt vorgestellt. Wir haben sie Pummelinchen genannt.

„Pummelinchen“ wird nun erst einmal auf Diät gesetzt. Doch das geht nicht radikal, da Katzen im Monat höchstens ein Kilo verlieren dürfen. Der Tierschutzverein hat sich als geduldiges Ziel einen Gewichtsverlust von vier Kilo gesetzt. Die anstehende Arztbesuche sind teuer, daher bittet Straßenkatzen Wesel und Hamminkel um Spenden.

Die Helfer sind um jeden Hinweis dankbar.

Wie konnte Pummelinchen nur so zugerichtet werden? Wer kennt die Katze oder hat sie schon einmal gesehen? Hinweise bitte an strassenkatzen@gmx.de


_______________________________________________________________

Verfettet und verwahrlost – das Schicksal dieser Hündin macht uns sprachlos

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.