wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Affen-Dame „Mama“ stirbt – Ein alter Freund schenkt ihr ein letztes Lachen

Affen-Dame „Mama“ stirbt – Ein alter Freund schenkt ihr ein letztes Lachen

News Team
20.10.2017, 12:26 Uhr
Beitrag von News Team

Schimpanse "Mama" liegt zusammengerollt im Stroh und wartet auf den Tod. "Mama" verweigert jegliche Art von Essen oder Trinken. Die Pfleger sind verzweifelt – ihnen bleibt nur ein letzte Möglichkeit: Der Verhaltensforscher Jan van Hooff. Die beiden kennen sich seit 44 Jahren. Erst auf ihn reagiert die Schimpansen-Dame. Auf seinem YouTube-Kanal "Jan A R A M van Hooff" hält er die emotionale Begegnung fest.

Als "Mama" Jan erkennt, grinst sie über das ganze Gesicht. Sie freut sich unendlich über den Besuch ihres alten Freundes. Von ihm nimmt der Schimpanse sogar Flüssigkeit und ein paar kleine Snacks auf. Immer wieder streichelt "Mama" ihrem Menschenfreund über den Kopf und durch die Haare.

Nach diesem rührenden Treffen legt sich der Schimpanse wieder hin und rollt sich zurück ins Stroh. Eine Woche später stirbt "Mama" mit 59 Jahren.

Bewundernswert, wie Tiere sich auch nach einer langen Zeit noch an Menschen erinnern, die ihnen Gutes getan und sie gepflegt haben ♥♥♥.


___________________________________________________


Außergewöhnliches Tier Duo: Dieser Affe beschützt seinen Freund

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.