wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Jetzt wird's gemütlich! Was gehört für euch zu einer besinnlichen Vorweihnac ...

Jetzt wird's gemütlich! Was gehört für euch zu einer besinnlichen Vorweihnachtszeit?

News Team
09.11.2017, 13:20 Uhr
Beitrag von News Team

Die Tage sind kurz, Wind und Kälte umgeben das Haus, während wir es uns drinnen im Warmen gemütlich machen. Mit dem Advent beginnt die Einstimmung auf Weihnachten.

Zusammen mit "Landlust" fragt euch wize.life:



Was gehört für euch zu einer besinnlichen Vorweihnachtszeit?


Gibt es Rituale, die ihr seit der Kindheit pflegt?

Welche Leckereien dürfen jetzt keinesfalls fehlen? Und wisst Ihr auch schon, was an Weihnachten auf den Tisch kommt?

Genießen Sie mit "Landlust" die gemütliche Jahreszeit!

Auch die aktuelle "Landlust" widmet sich ganz dem Thema Advent und dem Kreieren einer festlichen Tafel:

In der Küche duftet es nach frischen Plätzchen und für die Gäste wird ein Weihnachtsmenü serviert. Kleine Kränze und selbstgebastelte Kärtchen schmücken den Tisch. Stimmungsvolle Lichter aus Holz und Glas erleuchten das Haus.

Neben tollen Deko-Ideen und einer Bauanleitung für Windlichter aus Holz und Glas finden sich in der neuen "Landlust" verlockende Rezept-Ideen. Das Weihnachtsmenü aus Kürbissuppe mit Speck-Pflaumen, Hirschkeule mit Spätzle und Apfelchutney an Orangenwirsing und einer Mohn-Vanille-Creme macht schon beim Lesen Appetit.

Dazu als Extra-Heft "Süßes mit der Kaffeebohne"

Jetzt die Landlust für 0 Euro bestellen und Prämie sichern!

40 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das Weihnachtsoratorium in einer Kirche hören, oder auch zu Hause auf CD, dazu ein Glas Rotwein oder Punsch ,viele Kerzen anzünden, selbst gebackenen Stollen genießen.
  • 21.11.2017, 22:42 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sich keinen Stress machen und die Adventszeit genießen.
Einsame Menschen besuchen, Kerze anzünden, die Wohnung
schmücken.
  • 21.11.2017, 15:18 Uhr
  • 0
So eine schöne Katze..
  • gerade eben
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
die Wohnung schmücken, etwas backen, auf Weihnachtsmarkt gehen, kleine liebevolle Geschenke, mit den Kindern Weihnachten feiern
  • 21.11.2017, 15:10 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Gar nichts !
Weihnachten ist zu einem Komsumfest verkommen !
Und viele , die das ganze Jahr die Ekelpakete vom Dienst simd , schreiben von besinnlich und friedlich !
Heuchler hoch zehn !
Kaum einer feiert mehr " echtes " Weihnachten und hält sich das ganze Jahr an den christlichen Grundgedanken !
Kaufen , durch Läden hetzen damit man Personen beeindrucken kann , die man somst das ganze Jahr nicht sieht , billigen Kopfwehfusel auf überfüllten Märkten ect.
Nein danke !
  • 21.11.2017, 14:50 Uhr
  • 2
Stimmt! So sehe ich das auch. Ich werde Weihnachten mit meiner Katze Simi verbringen und die Ruhe genießen. Geschenke gibt es nur für mein vierbeiniges Familienmitglied.
  • 21.11.2017, 15:32 Uhr
  • 1
Man muss sich ja dem nicht anschließen und kann sein Eignes machen. Sich über die "bösen anderen" aufregen macht nur Stress.
  • 21.11.2017, 20:18 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Stress mit dem Geschenke kaufen, damit dann an Heiligabend die Ernüchterung kommt, weil es mal wieder das Falsche war.

Erklärungsnöte, weil man diese Zeit ruhig im engsten Kreis mit Frau und Kindern und nicht im großen Familienkreis begehen möchte.

Na ja. Nichts gegen Weihnachten. Aber irgendwie ist es vollgepackt mit Erwartungen, die nur allzuoft nicht erfüllt werden.

Das hört sich jetzt so an, als würde ich die Weihnachtszeit nicht mögen. Das ist mitnichten so. Ich mag auch Lichter, Kerzen, vielleicht auch den einen oder anderen ruhigen Tag an dem man mal zur Besinnung kommen kann.

Vielleicht sollte man das ganze emotional einfach nicht zu hoch hängen, dann wäre die Vorweihnachtszeit und Weihnachten selbst besinnlicher und ruhiger.
  • 21.11.2017, 14:09 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Familie, Freunde und Freude
  • 21.11.2017, 13:28 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
kekse backen für die "weihnachtsmaus" mit den enkeln basteln (wenn sie noch kleiner sind) kerzen abends leuchten lassen, gemütlich einen glühwein trinken und oder einen bratapfel zubereiten, in den sessel zurücklehnen und sich in die kinderzeit träumen und wär
me spüren
  • 21.11.2017, 13:20 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Winterspaziergänge, Weihnachtsmarkt,Glühwein, Glühwürmchen, Kerzen und viel Nähe.
  • 21.11.2017, 13:04 Uhr
  • 2
......und Kerzen......
  • 21.11.2017, 13:06 Uhr
  • 0
Nochmehr?
  • 21.11.2017, 13:10 Uhr
  • 0
ups ....jo
  • 21.11.2017, 13:10 Uhr
  • 0
Und Schneeengel.
  • 21.11.2017, 15:16 Uhr
  • 0
gehn zur not ohne Advent
  • 21.11.2017, 15:21 Uhr
  • 0
Na im Moment noch nicht so richtig.
  • 21.11.2017, 15:28 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
In meiner Küche duftet es nach Espresso und Fluppen, so wie das im abgelaufene Jahr auch tagtäglich war.
Bei einer Dienstwohnung im Hause und Arbeitszeit von zehn Stunden,auch in dieser Zeit und an den anfallenden Feiertagen habe ich keine Ambitionen etwas zu schmücken.
Im Eingangsbereich wird ein großer Baum aufgestellt,mit dem üblichen Krimskrams.
In meinem Job sind das Tage wie jeder andere auch.
Sicherheit für andere kennt keine Feiertage.
  • 21.11.2017, 12:57 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eine schön geschmückte Wohnung und die Familie!!!
  • 21.11.2017, 12:42 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.