wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Kinder traten Katzenbaby Lucky fast tot, weil sie es als Fußball nutzten

Kinder traten Katzenbaby Lucky fast tot, weil sie es als Fußball nutzten

News Team
20.11.2017, 15:32 Uhr
Beitrag von News Team

Die Schilderung des Tierheims Soest setzt Katzenfreunden schwer zu. So vermittelten die Tierretter einen kleinen Kater, der von Kindern brutal misshandelt worden war. Inzwischen darf Lucky hoffen, in die Hände liebevoller Besitzer zu kommen,

Der kleine Kater erhielt diesen Namen, weil er nur knapp dem Tod entkommen ist. Eine Gruppe Kinder benutzte das Katzenbaby als lebenden Fußball!!!
Passanten hörten die Schreie des Winzlings und eilten zur Hilfe. Lucky kam schwer verletzt zu uns. Er hatte zahlreiche Wunden und Verletzungen, die fast alle gut verheilen werden. Leider besteht die Gefahr, dass sein linkes Vorderbein gelähmt bleibt. Sollte es ganz schlimm kommen, muss es vielleicht sogar amputiert werden. Aber das steht noch in den Sternen.

Inzwischen steht Luckys Status auf "Reserviert". Es sieht also so aus, als hätte sein Leidensweg ein Ende.

Mehr zum Thema

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Aus welchem Stall kommen diese Kinder???
  • 20.11.2017, 19:01 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren