wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Partnerangebot
Diese Taste am Telefon kann Leben retten

Diese Taste am Telefon kann Leben retten

Partner Tipp
07.12.2017, 13:06 Uhr
Beitrag von Partner Tipp

Selbstständiges Handeln bis ins hohe Alter hinein. Ein Leben in privater und vertrauter Atmosphäre. Individuelle Freiheiten. Das sind wesentliche Werte, die Menschen nennen, wenn sie gefragt werden, wie sie gerne alt werden möchten.

Eine wize.life-Umfrage bestätigt diese Einschätzung. Die meisten von euch würden am liebsten so lange wie irgendmöglich in ihrem gewohnten Zuhause leben.

Wo möchten Sie alt werden und bis zuletzt leben?

Zuhause - wenn nötig, mit Pflegekräften
62.6 %
In einer Senioren-WG mit Pflegedienst
10.8 %
In einer Mehrgenerationen-WG mit Pflegedienst
13.8 %
In einem Pflege-Appartment mit Hilfe bei Bedarf
10.8 %
Im Altersheim
2 %
Um an der Umfrage teilzunehmen, loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich hier falls Sie noch kein wize.life Konto besitzen.
Was uns dabei hilft: Liebe Menschen, die da sind, wenn es drauf ankommt! Und der Einsatz von einfacher und guter Technik.
Es macht ein gutes Gefühl, wenn bei aller Selbstständigkeit die Familie oder gute Freunde nur einen Tastendruck entfernt sind!

Starkes Unwohlsein, heftiger Schwindel oder andere plötzlich auftretende gesundheitliche Probleme machen schnelle Hilfe dringend erforderlich. Bei einem Infarkt oder einem Schlaganfall geht es um Minuten, ja um Sekunden. Zeit, die jetzt verschenkt wird, ist später gar nicht mehr oder nur noch mit größter Mühe aufzuholen. Der Kampf zurück ins Leben kann dann unglaublich schwer werden. In tragischen Fällen kommt Hilfe zu spät für den Betroffenen.

Wer in solchen Situationen allein ist oder einen Partner hat, der selber schon alt ist, sollte sich Gedanken über ein gutes Notrufsystem machen.

Wir empfehlen unseren Nutzern gemeinsam mit Gigaset die Telefone der Life Series. Denn: Sie haben eine SOS-Taste, die Leben retten kann.

Diese einfache, praktische und vor allem kostenlose Funktion ersetzt in vielen Fällen spezielle Notruf-Armbänder oder ähnliche Systeme.

Durch eine getrennte Basis von Mobilteil und Ladeschale kann das Gigaset E370 flexibel aufgestellt werden. Ältere Menschen haben das Telefon damit auch während der Ladezeit in Griffweite.

Alle drei Modelle der Gigaset E370 Reihe, egal ob für die Internet-Telefonie am Router, als normales System oder als Anrufbeantworter-Gerät, haben eine Notruftaste.

Eine sichere Wahl, wenn es schnell gehen muss


Ein Tastendruck genügt, um einen gestaffelten Notruf an vier Rufnummern abzusetzen.

Ihre Familie oder Ihre Freunde erfahren sofort, wenn ein Notfall eingetreten ist. Nach dem Absetzen des Notrufes über die rechte Funktionstaste ruft das Telefon automatisch alle vier hinterlegten Nummern an. Und das bis zu drei Mal nacheinander – bis jemand abhebt.

Das Besondere: Wenn der Angerufene das Gespräch annimmt, signalisiert ein Ansagetext aus dem Telefon, dass es sich tatsächlich um einen Notruf handelt.

Der Anrufer muss also nichts erklären. Vielleicht kann er das in der gegenwärtigen Situation gar nicht. Sofort ist klar: Jetzt ist Eile geboten.

Auch wichtig: Der Angerufene nimmt das Gespräch durch aktives Drücken der zentralen Taste 5 an. Das verhindert, dass aus Versehen Notrufe in einem Anrufbeantworter hängen bleiben.

Das Gigaset E370 bringt neben dem Notruf weitere Vorteile für ältere Menschen. Den Produkt-Designern gelang dabei, ein Telefon auf dem neuen Stand der Technik zu erschaffen, das obendrein richtig schick aussieht.

Mehr Telefon für 49 Euro geht nicht: Hier informieren und bestellen


Mehr zum Thema

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren