wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Seit Tränen-Clip: Mobbing-Opfer geht nicht zur Schule!

Seit Tränen-Clip: Mobbing-Opfer geht nicht zur Schule!

News Team
15.12.2017, 14:58 Uhr
Beitrag von News Team

Jetzt ist seine Panik noch größer! Keaton Jones rührte vor einigen Tagen mit seinen Tränen die ganze Welt! In einem Social-Media-Video schilderte der Elfjährige, wie heftig er von seinen Mitschülern gemobbt wird. Seine Mutter Kimberly veröffentlichte den Clip auf ihrem Facebook-Kanal und trat damit ein riesiges Medieninteresse an dem US-Amerikaner los.

In der britischen Talkshow This Morning erklärte das Mama-Sohn-Gespann nun, dass sich Keaton seit Veröffentlichung des Videos nicht mehr zur Schule traut. "Die Sache ist einfach zu so einem großen Ding geworden! Ich denke, das Ganze sollte sich erst mal ein wenig beruhigen", rechtfertigte Kimberly die Situation.

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
nicht zur Schule? Hat der Bengel nicht gelernt, sich dagegen zu wehren und erhält er von seiner Mutter keine Untersützung?
  • 15.12.2017, 14:59 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren