wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Student (23) fast von Böller getötet: Jetzt hat er eine Warnung an uns alle!

Student (23) fast von Böller getötet: Jetzt hat er eine Warnung an uns alle!

News Team
30.12.2017, 15:43 Uhr
Beitrag von News Team

Ein 23-jähriger Student hätte Silvester im letzten Jahr fast nicht überlebt. Ein selbstgebauter Böller wurde dem jungen Mann aus Schwabhausen (Bayern) um ein Haar zum Verhängnis. Das berichtet die "Bild"-Zeitung.

Als der Böller in einer Garage plötzlich explodierte, die Garagentore aus den Wänden riss und alles um sich rum zerstörte, wurden er und drei Kumpels schwer verletzt. Der Student hatte überall Verbrennungen, aus beiden Oberschenkeln ragten Knochen heraus. Der junge Mann lag im Koma.

Kein Arzt konnte mir sagen, ob ich wieder gehen können würde.

Zum Glück kam es anders.

Ich kann wieder Skifahren, Joggen und normale Sportarten machen.

LKW bittet um Warnung


Doch der 23-Jährige weiß, es hätte auch ganz anders ausgehen können. Vom Landeskriminalamt wurde er darum gebeten, andere vor einem ähnlichen Fehler zu warnen.

Bitte baut keine Böller selber – nur damit es lauter ist und schöner leuchtet.

Der Student hatte sich lange im Internet über den Bau von Böllern informiert und weiß: "Die Zutaten bekommt man in jedem Supermarkt." Und:

Kauft keine Böller in Polen und Tschechien.

Die seien zwar billiger aber eben auch gefährlicher. In diesem Jahr verzichtet der 23-Jährige übrigens komplett auf ein Feuerwehr. Er will es nicht einmal sehen, denn Blitzlicht verträgt er noch nicht.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Polizei startet riesige Fotojagd: Wer kennt einen dieser 104 G20-Chaoten?

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Was sagt uns das?

auch wenn man studiert hat kann man doof bleiben.

Melde Dich freiwillig bei der Bundeswehr, da kannst du es lernen.
  • 30.12.2017, 17:19 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren