wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

"Wie ein Fleischwolf": Sessellift gerät völlig außer Kontrolle - Schwangere unter den Verletzten

News Team
17.03.2018, 11:30 Uhr
Beitrag von News Team

Fürchterliche Bilder aus dem georgischen Skigebiet Gudauri. Der Sessellift des österreichischen Herstellers Doppelmayr fuhr auf einmal mit doppelter Geschwindigkeit rückwärts.

Skifahrer wurden aus ihren Sesseln herausgeschleudert, ein Sitz verkantete an der Einstiegsstelle, wodurch es erst recht gefährlich wurde. Denn die nachfolgenden Sitze krachten ungebremst hinein.


Schreiende Urlauber versuchten, rechtzeitig aus dem Lift zu springen. Das zeigt ein Augenzeugenvideo, welches im Internet die Runde macht. Der Sessellift sei auf einmal "wie ein Fleischwolf" gewesen, so Augenzeugen laut "Bild".

Elf Verletzte - darunter eine Schwangere


Erst nach zwei Minuten gelang es dem Personal, den Lift zu stoppen. Der georgische TV-Sender "Imedi" berichtet von elf Verletzten, darunter eine schwangere Touristin aus Schweden. Per Rettungshubschrauber wurden die Verletzten ins Krankenhaus in die Hauptstadt Tiflis geflogen.

Der Lift-Hersteller Doppelmayr schickte unterdessen Spezialisten nach Georgien. "Das Unglück könnte sehr viele Ursachen haben", so ein Sprecher der Firma. Auch ein Bedienungsfehler ist denkbar. Kurz zuvor soll es einen Stromausfall gegeben haben.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fahndung nach Sex-Täter! Wer kennt diesen Mann?

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren