wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Mutter warnt alle Eltern, Mamas und Omas - So wie Lydia (3) sollte nicht noch ein Kind leiden

News Team
26.03.2018, 16:50 Uhr
Beitrag von News Team

Diese Bilder hat eine Mutter aus Illinois auf Facebook gestellt, um andere Eltern zu warnen. Ihre kleine Tochter Lydia hat im ganzen Gesicht Blasen und Wunden, sogar ihre Wimpern sind verklebt. Eigentlich wollte die Dreijährige nur Make-up ausprobieren und damit ihrer Mama und anderen schönen Frauen nacheifern.

Auf den Lydias Wunsch hin kaufte ihre Mama Schminke, die angeblich frei von Schadstoffen sein soll, wie es in ihrem Facebook-Post unter dem Namen TonyKylie Cravens heißt. Sie besorgte Mutters schreibt:

Innerhalb von 24 Stunden bekam unser gesundes Mädchen geschwollene Augen, Blasen und Hautausschlag auf ihrem kompletten Körper.

Das junge Mädchen konnte wegen den Blasen auf ihren Lippen tagelang nichts essen. Die Mutter berichtet weiter:

Es gibt sechs verschiedene Chemikalien in diesem Make-up, die dafür bekannt sind, Allergien auszulösen. Gegen eine davon war Lydia allergisch.

Zum Glück geht es der Dreijährigen wieder besser. Ihre Mutter postet die Bilder des Ausschlages auf Facebook und will andere Eltern vor Kinderschminke warnen:

Seid sehr vorsichtig, was ihr euren Kindern erlaubt.

Teilt diese Warnung, damit nicht noch mehr Kinder auf die Schminke allergisch reagieren und solche Torturen durchmachen müssen.

_________________________________________


Dirk (3) verschwindet unter mysteriösen Umständen – Seine Mutter gibt nicht auf


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren