wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Zehn-Zentner-Bombe gefunden, Autobahnen gesperrt:  Fenster schließen und Woh ...

Zehn-Zentner-Bombe gefunden, Autobahnen gesperrt: Fenster schließen und Wohnung nicht verlassen

News Team
16.04.2018, 15:51 Uhr
Beitrag von News Team

In Duisburg-Kaßlerfeld wurde eine amerikanische Zehn-Zentner-Bombe mit einem Aufschlagzünder gefunden. Die Stadt warnt Anwohner auf ihrer Homepage:

Die Bombe wird heute Abend um 20 Uhr entschärft!


„In der Sicherheitszone ist ein zivilschutzmäßiges Verhalten notwendig. Die Menschen sind aufgefordert, sich in Räumen aufzuhalten, die der Fundstelle abgewandt sind. Die Fenster der Wohnung sollten in jedem Fall geschlossen sein. Ein Aufenthalt im Freien ist in dieser Sicherheitszone ab 19 Uhr nicht mehr gestattet.“

Bombenfund in Duisburg-Kaßlerfeld
Bombenfund in Duisburg-Kaßlerfeld

In der Evakuierungszone (500 Meter um den Fundort) befinden sich keine Wohnungen.

In der Sicherheitszone (1000 Meter um den Fundort) leben 2.758 Personen.

Ebenfalls betroffen ist das Autobahnkreuz Duisburg mit der A59 und der A40.


Die Sperrungen der Autobahnkreuze A40 zwischen Autobahnkreuz Kaiserberg und Anschlussstelle Häfen und A59 zwischen Autobahnkreuz Ruhrort und Anschlussstelle Duisburg-Zentrum erfolgen voraussichtlich eine Stunde vor der Entschärfung.

Die Schifffahrt auf der Ruhr ist ab 19 Uhr nicht mehr möglich.

Das Bürger- und Ordnungsamt gibt die Entwarnung der Entschärfung durch Sirenen bekannt.

Informationen gibt es auch über Call Duisburg (heute Abend besetzt) unter (0203) 283-2000 und das Gefahrentelefon der Feuerwehr unter 0800 112 13 13.

Informationen zu Beeinträchtigungen beim öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) finden Sie unter www.dvg-duisburg.de.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren