wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Nach dem Tod seiner Frau findet er einen Brief, der sein Leben auf den Kopf stellt

News Team
24.03.2016, 18:16 Uhr
Beitrag von News Team
Initialize ads

Tony Trapani (81) und seine Frau haben sich immer Kinder gewünscht, aber es hat nie geklappt.
Als Tonys Frau starb, war er alleine.
Doch bei Aufräumen der alten Unterlagen, findet Tony einen 56 Jahre alten Brief.
Dieser stellt sein ganzes Leben auf den Kopf.

84 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
das berührte mich sehr, eine Geschichte aus dem Leben, jedoch der Ausgang ist noch immer nicht geklärt, für den Sohn.

Aber er hat nun einen Papa und das zählt.
Alles Gute den Beiden.
  • 18.09.2017, 07:46 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
eine sehr rührende Geschichte
  • 26.06.2017, 07:36 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das Kind war bei seiner Mutter. Er war mit einer anderen verheiratet, die den Brief der Mutter an ihn versteckt hielt. Nicht das Kind, der Brief, war versteckt.
  • 02.08.2016, 00:20 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
  • 08.04.2016, 13:59 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
warumm kann man die Geschichte nicht lesen vonder toten Frau?
  • 28.03.2016, 15:31 Uhr
  • 0
Zunächst muss der Wert des Briefes gesteigert werden. Dann wird er versteigert. BILD bleibt Sieger und veröffentlich den Brief - also noch etwas Geduld.
  • 02.08.2016, 00:22 Uhr
  • 0
Es ist doch schön wenn Sie sich verstehen.
  • 07.06.2017, 01:48 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die schönsten Geschichten schreibt das Leben.
  • 27.03.2016, 11:35 Uhr
  • 2
Was war hier so schön? Die Mutter hat versucht einem Mann ihr Kind unterzuschieben. Der echte Vater war ihr aus irgendeinem Grund nicht genehm. Möglicherweise wusste gar nicht wer der Vater war. Auch ist es möglich, dass sie mehreren Männern einen solchen Brief schrieb.
  • 02.08.2016, 00:25 Uhr
  • 0
nicht nur die schönsten, die häßlichsten schreibt das Leben auch.
  • 09.08.2016, 08:03 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Und wenn sie nicht gestorben sind , so Lügen sie noch heute .!
Es passt zu Ostern und die letzten Tage .
Ich weiß nicht wer bei SB sich diese Geschichte aus gedacht hat .
Ach das leben der letzten Tage ist so schlecht , komm wir schreiben es und schön .
  • 26.03.2016, 17:23 Uhr
  • 2
Mir erscheint die Geschichte durchaus glaubwürdig, nur warum hat die Frau den Brief nur versteckt und nicht vernichtet? Eventuell hat sie ihn nur vergessen.
  • 02.08.2016, 00:27 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
Schön, so ist keiner mehr alleine
  • 26.03.2016, 12:04 Uhr
  • 4
Fremdgänger!
  • 13.11.2017, 05:44 Uhr
  • 0
Wieso Fremdgänger, das war vor seiner Ehe
  • 14.11.2017, 14:02 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.