wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Blowjobs mit 400 Männern - dann stoppte ihr Arzt die Blase-Tournee!

Blowjobs mit 400 Männern - dann stoppte ihr Arzt die Blase-Tournee!

News Team
08.01.2018, 08:54 Uhr
Beitrag von News Team

Der italienische Pornostar Paola Saulino (28) macht Politik mit dem Mund. Um Stimmberechtigte von ihrer Kampagne zu überzeugen, versprach sie jedem Unterstützer einen Blowjob. Doch nach 400 musste sie stoppen.


Wie Bild berichtet, hatte Paola Saulino jedem, der am 23. November 2016 mit Nein gegen das Referendum in Italien stimmte, einen Blowjob versprochen. Weil das Referendum mit 59 Prozent abgeschmettert wurde, begann Paola ihrem Versprechen gemäß ihre „Pompa Tour“ (dt.: Blase-Tour), bei der sie bereits 400 Männer mit dem Mund beglückt haben will.


Doch bis auf Weiteres musste die Tournee jetzt abgeblasen werden. Der dramatische Grund: Der Hund eines Freundes hat Paola ins Gesicht gebissen und es dabei so sehr verletzt, dass die Wunden neun Monate zum Heilen brauchen, wie sie gegenüber der Presse erklärte:

Der Arzt schlug mir vor, keine großen Bewegungen mit meinem Mund für mehrere Monate zu machen.


Die erzwungene Unterbrechung solle aber nicht das Ende der Pompa-Tour bedeuten:

Die Pompa Tour geht weiter.

Die Pompa Tour ist mein Lebensstil, es ist mein Weg, frei zu sein.






________________________________________________________________________________

Was diese Frau mit ihrer Vagina macht, erfordert jahrelanges Training

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren