wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Erwartungen der Jugend

23.05.2013, 11:41 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Donnerstag 23. Mai 2013
Erwartungen der Jugend
Im deutschen Heft von „Share International“ in der Mai-Ausgabe ist ein Artikel mit dem Titel „Hoffnungen der Jugend“ abgedruckt.
Der Artikel schildert die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Mißstände in der ganzen Welt und weist eindringlich daraufhin, daß es so wie bisher nicht mehr lange weiter gehen kann. Stichworte sind Finanzkrise, Bankenkrise, Staatsschulden, Abzockerei bei Banken und anderen Kapitalgebern, Steuerbetrug – und fluchten und so weiter. Das alles ist uns sattsam aus den vielen Nachrichten in den Medien bekannt.
Unter den chaotischen Zuständen, die überall herrschen, sogar auch in den westlichen Industrieländern, haben sehr viele Menschen zu leiden. Es gibt zurzeit so viel Armut wie nie zuvor, jedenfalls wenn man den Statistiken glauben soll. Aber auch der einzelne Bürger spürt, wie sehr sich vieles verteuert hat. Man denke da nur an die Strom- und Gaspreise. Aber ich glaube, daß man den Statistikern durchaus einiges abnehmen kann, auch wenn vieles von ihnen manipuliert werden kann.

Eine große Gruppe gibt es aber, die besonders viel unter diesen schlimmen Dingen leidet: Die Jugend! Überall gibt es Aufruhr unter den Jugendlichen, die eine bessere Welt haben wollen. Die nicht mehr gewillt sind, ohne gute Perspektiven auf ihr weiteres Leben zu blicken. Sie wollen keine Jugendarbeitslosigkeit, die zum Beispiel in Spanien, Portugal und Italien sehr, sehr hoch ist. Sogar in den reichen Industriestaaten ist die Jugendarbeitslosigkeit recht hoch.
Die jungen Leute wollen keine Zeit mehr verschwenden mit dem Ungleichgewicht zwischen Arm und Reich. Gerade in den letzten Jahrzehnten ist die Kluft zwischen den beiden großen Gruppen der Gesellschaft sehr groß geworden. Die Jugend will mehr Gerechtigkeit und vor allem Teilen. Sie wollen eine neue Welt, die wieder menschlicher wird, wo wieder die Familie mehr in den Vordergrund rückt, die Freundschaften wieder stärker aufleben läßt statt Facebook und Co. mit all den negativen Auswirkungen auf das Zusammenleben. Und sie wollen teilen, sodaß jedermann sein Auskommen hat. Ein Stichwort zum Beispiel ist: Bedingungsloses Grundeinkommen.
Überall in der Welt machen sich Jugendliche bemerkbar, fordern ihre Rechte ein und demonstrieren für eine bessere humanere Welt frei von Großkonzernen und ähnlichem.

Die Politiker und die Regierungen in aller Welt sind aufgefordert, sich mehr für die Belange der Jugend einzusetzen und nicht nur das, sondern auch durchzusetzen! Wenn aber die Politiker sich dazu nicht aufraffen können, dann müssen eben die Bürger ran. Sie und damit auch wir müssen dann den Politikern sagen, was zu tun ist: Teilen und Gerechtigkeit! Das sind die Hauptattribute des Wassermannzeitalters. Und die Energien des Wassermanns werden immer stärker und zerstören immer mehr die alten verkrusteten Strukturen der letzten Jahrhunderte.

Wir, vor allem die von der älteren Generation, dürfen nicht vergessen, daß die Jugendlichen von heute die Bürger von morgen sind. Es liegt an uns, beizeiten dafür zu sorgen, daß die Jugend sich so entfalten kann, daß in der Zukunft eine bessere Welt entstehen kann. Gute Ansätze dazu sind heute schon zu sehen, aber es ist zu wenig. Auch die Eltern der Kinder müssen umdenken und sich umstellen. Auch an ihnen liegt es, welche Zukunft unsere Kinder später haben wird.

Als Schlußsatz möchte ich aus dem erwähnten Artikel erwähnen:
„Die jungen Leute und die Herzen Junggebliebenen sind die ersten, die diesen sich jetzt abzeichnenden Gerechtigkeitssinn verstehen. Das Bedürfnis nach richtigen mitmenschlichen Beziehungen ist das, was die Jugend besonders bewegt.“

Ich betone, daß dieser Aufsatz meine eigene Meinung darstellt. Ich würde mich sehr freuen, wenn die eine oder der andere einen Kommentar abgeben würde.
Eingestellt von Wilhelm Jung

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren