wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Seniorenstudium

03.06.2016, 10:26 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Wer ernsthaft studieren will, hat ab 55 Jahre eben nicht mehr die reguläre Möglichkeit an einer Universität, zumindest in Köln, zu studieren. Da bleibt in der Regel nur das Studium als Gasthörer. Kosten z.Zt. 100 Euro/Semester.


So heißt es auf den Seiten der Uni Köln:

Wer bei der Bewerbung für ein Sommersemester bis zum 15. Januar oder bei der Bewerbung für ein Wintersemester bis zum 15. Juli das 55. Lebensjahr vollendet hat, wird nur am Vergabeverfahren für die zulassungsbeschränkten Studiengänge beteiligt, wenn für das beabsichtigte Studium unter Berücksichtigung der persönlichen Situation der Bewerberin oder des Bewerbers schwerwiegende wissenschaftliche oder berufliche Gründe sprechen. Diese Einschränkung wird durch die Vergabeordnung NRW vom 15.05. 2008 (GV. NRW S. 386) in Verbindung mit der ersten Verordnung zur Änderung der Vergabeverordnung NRW vom 12.01.2009 vorgeschrieben. Sollten nach Abschluss des Vergabeverfahrens noch freie Studienplätze zur Verfügung stehen, werden diese in einem Online-Losverfahren vergeben. Am Losverfahren können Sie an der Universität zu Köln teilnehmen, auch wenn Sie die Altersgrenze bereits erreicht haben.

Mehr zum Thema

12 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
In meinem Einzugsbereich bietet die Universität des Saarlandes in Saarbrücken bereits seit einigen Jahren die Möglichkeit eines Seniorenstudiums an. Ich wollte schon damals zusammen mit meiner Frau ein solches aufnehmen - aber leider kam bei ihr eine schwere Erkrankung dazwischen, der sie dann vor zwei Jahren erlegen ist !
  • 04.05.2017, 15:37 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
In Leipzig ist das aktuell das Senioren studieren können,ich nehme auch als Gast an Vorträgen teil und von zu Hause aus mache ich Fernstudium und hole damit mein ABI nach damit ich dann studieren kann....
  • 12.10.2016, 09:14 Uhr
  • 1
Gibt es in Leipzig kein städtisches Abendgymnasium? Das ist kostenfrei im Gegensatz zu den kommerziellen Fernstudienkursen. Hier in Köln kann man sogar das Abi Online machen...
  • 12.10.2016, 10:14 Uhr
  • 0
Xilef doch in Leipzig gibt es soetwas aber ich kann abends nicht mehr aus dem Haus durch meine Krankheit und das mit den Online Abi habe ich nicht gewußt aber es passt schon so wie es ist.... noch 1 Jahr und ich bin dann fertig und bin dann auf der Uni
  • 12.10.2016, 10:52 Uhr
  • 2
Dann viel Erfolg...ich habe mein Abizeugnis letzten Dezember erhalten...im Nachhinein betrachtet, war es gar nicht mal so schwer dahin zu kommen
  • 12.10.2016, 10:55 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ein seniorenstudium sehe ich als Möglichkeit,sich nochmal mit etwas intensiv zu beschäftigen,wozu man nie Zeit hatte.Mich würde Geschichte oder Philosophie interessieren.
  • 17.08.2016, 21:06 Uhr
  • 1
Nur Mut!
  • 17.08.2016, 22:39 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
naja ... ich stelle es mir als nicht so prickelnd vor, wenn Kommilitonen, jenseits der 80 sich Vorlesungen über das Erbrecht anhören und sich die Reihen der Studenten fast täglich lichten, da sie an Altersschwäche sterben ...
oder anders gesagt, das Leben hat sich etwas dabei gedacht, dass Studenten keine Rentner oder Pensionäre sind ...
und m.E. macht ein Studium im Alter keinen großen Sinn ... wer stellt denn schon einen frischgebackenen Ingenieur ein, der schon über 80 Jahre alt ist?
Insbesondere, wenn die, die über 50 Jahre jünger sind keinen Job bekommen?
  • 03.06.2016, 13:46 Uhr
  • 1
Ich habe mir vorgenommen, wenn ich in Rente bin mich selbständig zu machen. Dabei würde mir als Vorbteitung ein Studium helfen, und wenn es als Referenz dienen würde. Dad Leben ist mit 55+ noch nicht zu Ende. Ich habemich als Gasthörer ingeschrieben und im Hörsaal keine Achtzigjährigen gesehen. In Köln gibt es rund 1500 Gasthörer.
  • 03.06.2016, 13:53 Uhr
  • 0
hm ... natürlich ist das Leben mit 55+ noch nicht zu Ende ... aber fast ...
wer älter als 55 ist, sollte wissen, dass er etwa 60 ist, wenn das Studium beendet ist ...
warum nicht mit 40 ein Fernstudium beginnen? das wäre doch eine Alternative, die eine Perspektive hat ... oder?
  • 03.06.2016, 13:58 Uhr
  • 0
Fernstudium und Beruf ist schwierig. Fernstudien sind in der Auswahl begrenzt. Fernstudien kosten in der Regel mehr Geld, als 271 Euro/Semester plus Semesterticket bei einen regulären Studium.
  • 03.06.2016, 14:01 Uhr
  • 0
aber du hast dein Studium mit 45 beendet und nicht erst mit über 60 ...
und mit 45 kann man noch beruflich durchstarten ... oder?
  • 03.06.2016, 14:09 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.