wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Polizei sucht Räuber mit Phantombildern

Polizei sucht Räuber mit Phantombildern

News Team
04.07.2016, 13:06 Uhr
Beitrag von News Team

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Im Dezember 2015 bestiegen drei Täter in Köln das Taxi und überfielen den 62-jährigen Fahrer auf einem Parkplatz an der Steinstraße. Als Fahrtziel gaben die Unbekannten am Mittwoch (02. Dezember) um 03:30 Uhr den Bahnhof in Pulheim an.

Kurz vor dem Ziel wurde der Fahrer auf einen Parkplatz gelotst. Dort bedrohten ihn die Täter mit einem unbekannten Gegenstand und forderten die Herausgabe von Bargeld. Mit der Geldbörse des Fahrers entkam das Trio und flüchtete in Richtung Geyener Straße.

Sie trugen dunkle Hosen, dunkle Oberbekleidung, dunkle Strickhandschuhe und dunkle Strickmützen. Der Haupttäter war 25-27 Jahre alt, hatte blonde Haare, einen Stoppelbart und grüne Augen.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 13 in Hürth unter Telefon 02233 52-0.

Mit diesen Geheim-Zeichen markieren Einbrecher Häuser

Initialize ads

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.