wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Zwei Angreifer stürmen Kirche und richten Pfarrer hin - Ein Geiselnehmer fes ...

Zwei Angreifer stürmen Kirche und richten Pfarrer hin - Ein Geiselnehmer festgenommen

News Team
26.07.2016, 11:04 Uhr
Beitrag von News Team

Nachdem die französische Polizei zwei Geiselnehmer in einer Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray kampfunfähig gemacht hat, zeigt sich jetzt das Ausmaß der entsetzlichen Bluttat. Ein Pfarrer wurde durch eine Schnittverletzung im Hals getötet, ein weiteres Opfer kämpft ums Überleben.

Zuvor hatten zwei mit Messern bewaffnete Männer eine Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray in der Normandie gestürmt und mehrere Geiseln genommen. Insgesamt hatten die Geiselnehmer anscheinend 5 Menschen in ihrer Gewalt: Einen Pfarrer, zwei Ordensschwestern und zwei Kirchenbesucher.

Nach Pressemeldungen wurde der Pfarrer bei dem Angriff getötet, ein weiteres Opfer kämpft ums Überleben.

Ob es sich bei der Tat um einen terroristischen Anschlag handelt, ist bisher noch unklar

Nach Informationen von Focus Online riefen die Angreifer "ISIS", als sie in die Kirche stürmten. Ein Sprecher des Pariser Innenministeriums habe inzwischen das Vorgehen der Polizei kommentiert:

Zu einem Zeitpunkt sind die beiden Angreifer aus der Kirche herausgekommen und wurden von der Polizei neutralisiert.

Inzwischen wurde bekannt, dass einer der Angreifer von der Polizei erschossen wurde, der andere, ein polizeibekannter Islamist, wurde verhaftet.

Wie der BR berichtet, befand sich der französische Innenminister Bernard Cazeneuve offenbar gerade auf dem Weg nach Saint-Etienne-du-Rouvray, als sich die Geiselnahme ereignete.

Nach unbestätigten Berichten kämpft ein weiteres Opfer mit dem Leben


In Frankreich befinden sich Bevölkerung und Sicherheitskräfte in höchster Alarmbereitschaft, seit in Nizza am 14. Juli 84 Menschen bei einem Terroranschlag getötet wurden. Bereits im vergangenen Jahr hatte das Land unter einer Serie tödlicher Angriffe des IS zu leiden.

In dieser Kirche ereignete sich die entsetzliche Tat


2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wir sind zurück im Mittelalter. Nur mit anderen Vorzeichen. Man stelle sich die Reaktion vor, wenn christliche Täter einen Iman so hingerichtet hätten.
  • 27.07.2016, 16:28 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
"Zu einem Zeitpunkt sind die beiden Angreifer aus der Kirche herausgekommen und wurden von der Polizei neutralisiert."

neutralisiert?? ....
eine harmlose Umschreibung ... die Flics haben die beiden Onanierer abgeknallt ...
und jetzt bin ich auf den Kommentar vor Renate Künast gespannt ... wird sie sich wieder zu Wort melden?
schaun mer mal ...
  • 26.07.2016, 20:52 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.