wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Angriff auf IS-Hochburg Mossul - Das sind die ersten Bilder

News Team
17.10.2016, 09:11 Uhr
Beitrag von News Team

Die Entscheidungsschlacht um Mossul, die zweitgrößte Stadt im Irak hat begonnen. Die terroristische Miliz IS befindet sich in der Defensive gegen das irakische Militär und die mit ihm verbündeten kurdischen Peschmerga-Kämpfer.

Wichtig: Diese Bilder laufen aktuell ein und können nicht voll auf ihre Aussagekraft geprüft werden.
Erste Bilder zeigen dunkle Rauchschwaden am Himmel über Mossul. Angeblich hat der IS Autoreifen angezündet, um sich durch den dichten Rauch vor Luftangriffen zu schützen.


Dieses Video soll Einschläge von Geschossen in Mosul zeigen:




Auch hier sind dunkle Wolken über der Stadt zu sehen:





Zwei Bild-Reporten begleiten den Aufmarsch:



Bilder vom Vormarsch:




Kurdische Peschmerga bereiten sich auf den Angriff vor:



Injured Syrian girl reunited with father in Homs

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Zur Sendung Illner mit Altmayer u.einen syr.Journalisten:
Was der Syrer sagt, will unsere Regierung nicht hören. In Mossul sind Kinder, IS-Mörderbande etc. In Allepo Ost Nusra-Front,etc war ursprüngl.Al-Kaida genannt. der Unterschied zu IS ist marginal. Fakten sind nicht so wichtig. Es geht um Politik. Dass in fast allen muslemischen Staaten mehr oder weniger Diktatoren herrschten, sollte man doch berücksichtigten. Der Hintergrund ist sehr einfach zu erkennen.
  • 21.10.2016, 20:04 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
Seltsam, seltsam.

Mossul wird bombadiert.
Kinder, Frauen, Männer sterben oder werden verletzt.

Kritik daran gibt es kaum.

Aleppo wird bombadiert.
Kinder, Frauen, Männer sterben oder werden verletzt.

Sanktionen gegen Rußland wird diskutiert, die (westliche) Welt ist empört über diesen barbarischen Akt.

Mhhh, woran diese schizophrene Sichtweise und Beurteilung wohl liegt ?

Ich rate einfach mal. Ich vermute dass Menschen die durch russische Raketen sterben qualvoller Zugrunde gehen als Menschen die durch amerikanische Bomben "neutralisiert" werden.
  • 17.10.2016, 17:45 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.