wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Abschlussveranstaltung des Münchner Klimaherbsts: Wer bringt den Klimaschutz voran?

Green City e.V.
25.10.2016, 14:10 Uhr
Beitrag von Green City e.V.

Von Vorreitern erfahren, wie effektiver Klimaschutz funktioniert. Das können Interessierte am 28. Oktober bei einer Podiumsdiskussion im Rahmen der Veranstaltungsreihe Münchner Klimaherbst. Die Umweltorganisation Green City e.V. und der Netzwerk Klimaherbst e.V. laden ein, mit VertreterInnen aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft über erfolgreiche Projekte und zukunftsweisende Ideen zu diskutieren. Auf dem Podium sitzen Heide Rieke (SPD), Florian Bieberbach (Stadtwerke München), Christian Stupka (GIMA München), Thiemo Schalk (BMW) und Daniel Überall (Netzwerk Klimaherbst e.V.). TeilnehmerInnen können konkrete Fragen an die DiskutantInnen bereits vorab mit der Anmeldung an info@greencity.de senden. Martin Glöckner, Geschäftsführer von Green City e.V., moderiert die Veranstaltung.

Veranstaltung: Wer bringt den Klimaschutz in München voran? Abschlussveranstaltung des 10. Münchner Klimaherbsts
Termin: Freitag, 28. Oktober 2016, 18:00 bis 21:00 Uhr
Ort: Impact Hub, Gotzinger Straße 8, 81371 München
Anmeldung: (089) 890 668 -300, info@greencity.de
Eintritt: kostenfrei, Anmeldung erforderlich

Ein hochaufgelöstes Pressebild können Sie hier kostenlos herunterladen:
http://klimaherbst.de/downloads/

Mehr zum Thema

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sicher nicht die Regierung, die wir derzeit haben!
  • 27.10.2016, 22:33 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.