wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Alt-Bundespräsident Roman Herzog ist tot

Alt-Bundespräsident Roman Herzog ist tot

News Team
10.01.2017, 09:47 Uhr
Beitrag von News Team

Er war eine der großen politischen Leitfiguren der Bundesrepublik Deutschland. Altbundespräsident Roman Herzog starb im Alter von 82 Jahren.

Roman Herzog war von 1994 bis 1999 der siebte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Zuvor war er von 1978 bis 1980 Kultus-, von 1980 bis 1983 Innenminister des Landes Baden-Württemberg und von 1983 bis 1994 Richter am Bundesverfassungsgericht, ab 1987 als dessen Präsident.

Legendär: Roman Herzogs Ruck-Rede

Mehr zum Thema

51 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier die Traueranzeigen und Nachrufe in der heutigen Ausgabe der örtlichen Tageszeitung von Roman Herzogs letztem Wohnsitz:

http://www.trauerundgedenken.de/Trau...oman-Herzog

Und was das geistige und politische Ufer eines gewissen (Rein-)Dreschers von Landhut anbelangt: Längst bekannt und KEINE Fragen mehr offen!

Ja - es geht um den Menschen Roman Herzog ...

und es geht um den Politiker Roman Herzog ...

zu DESSEN Zeit in der Politik es noch eine POLITISCHE MITTE GAB ...
und DIESER VERGLEICH mit heute IST HIER UNABDINGBAR ...
  • 13.01.2017, 11:41 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Roman Herzog war ein konservativer Mann. Der Ruck ist anschließend durch Deutschland gegangen. Es gab die Agenda 2010. Jetzt wurde tatsächlich Wasser gepredigt und Wein getrunken. Den Rentnern wurde langfristig eine 13% Rentenkürzung und eine Versteuerung ihres Einkommens zugemutet. Auch die Pensionäre mußten bluten. Zukünftige Pensionäre bekamen eine 4% Pensionsreduzierung verordnet. An den Bundestagsabgeordneten und den Politikern ist der Ruck vorbeigegangen. Der Bundespräsident steht über dem Ruck und ist auch nicht betroffen. Die Predigt ist in Erinnerung geblieben. Sie möge mit Roman Herzog in Frieden ruhen.
  • 11.01.2017, 20:15 Uhr
  • 1
wize.life-Nutzer:
  • 13.01.2017, 11:55 Uhr
  • 1
Rucki-zucki.....
  • 14.01.2017, 18:00 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es geht hier um Roman Herzog, einem Mann der für unser Land sehr viel getan hat und jetzt leider verstoren ist. Viel deutsche trauern um ihn. Auch ich trauere um Herzog. Sein Schwiegervater hat mich vor mehr als 50 Jahren konfirmiert.
Leider beützen diesen Beitrag wieder einieg Dumpbacken, haupsächlich vom rechten Ufer, uns mit ihren düümlichen und hetzerischen Beiträge die über 80% Demkraten zu langweilen.
Diese kruden Typen haben weder Anstand noch Werte!
  • 11.01.2017, 17:16 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es geht hier um Roman Herzog, einem Mann der für unser Land sehr viel getan hat und jetzt leider verstoren ist. Viel deutsche trauern um ihn. Auch ich trauere um Herzog. Sein Schwiegervater hat mich vor mehr als 50 Jahren konfirmiert.
Leider beützen diesen Beitrag wieder einieg Dumpbacken, haupsächlich vom rechten Ufer, uns mit ihren düümlichen und hetzerischen Beiträge die über 80% Demkraten zu langweilen.
Diese kruden Typen haben weder Anstand noch Werte!
  • 11.01.2017, 17:11 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Roman herzog war einer mit der besten politiker ,aber seine zeit abgelaufen .
  • 11.01.2017, 11:01 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Er war ein Politiker, der Rückgrad hatte, der sich nicht anpasste und der Visionen hatte. Er hat seine Meinung gesagt, auch wenn man sie nicht gern hören wollte. Leider gibt es einem wie er es war zur Zeit nicht, obwohl wir ihn dringend bräuchten.
  • 11.01.2017, 09:35 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Meine Stadt und natürlich auch um Ihn, denn er war ein Kind unserer Stadt. Wir werden Ihn NIE vergessen!
  • 11.01.2017, 08:34 Uhr
  • 0
Mhm - dort wie landesweit ...

HATTEN wir zu seiner Zeit noch Politiker, die mit gesundem Menschenverstand zum Wohle des EIGENEN Landes und der EIGENEN Bevölkerung arbeiteten ...

und wir HATTEN zu seiner Zeit noch ausreichend Wähler, die mit gesundem Menschenverstand DIEJENIGEN Politiker wählten, die das EIGENE Land voranbrachten!

Es WAR einmal!
  • 11.01.2017, 17:02 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Er war ein sehr guter Politiker.
Mein Aufrichtiges Beileid an die Angehörigen. Ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft.
  • 10.01.2017, 23:50 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Immer dasselbe: wenn ein Polit-Funktionär „abdankt“, heißt es aus dem Munde seinesgleichen stets, dass der dem Land Gutes getan hat. Jeder Bäcker, Schlosser, Elektriker usw. dient dem Land weit mehr als diese Schwätzer, und das für wesentlich weniger Lohn und – wenn das Berufsleben rum ist – für eine kümmerliche Rente.
  • 10.01.2017, 20:23 Uhr
  • 6
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich konnte mich mit etlichen Punkten seiner "Ruck-Rede" inhaltlich identifizieren, er hatte einen klaren Verstand, Davon würde ich dem aktuellen Politpersonal gerne vieles gönnen, habe aber die Hoffnung dafür aufgegeben.
  • 10.01.2017, 19:31 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.