wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Merkel schneidet Schulz den Kopf ab - Charlie Hebdo schockt mit Karikatur!

Merkel schneidet Schulz den Kopf ab - Charlie Hebdo schockt mit Karikatur!

News Team
09.02.2017, 12:57 Uhr
Beitrag von News Team

Während der Presserat noch debattiert, ob der aktuelle Spiegel-Titel (Trump schlägt der Freiheitsstatue in IS-Manier das Haupt ab) gegen den Pressekodex verstößt, setzt die deutsche Redaktion der französischen Satire-Zeitschrift Charlie Hebdo noch einen drauf:

Wie Meedia berichtet, sei dies eine Geste des Respekts gegenüber den Kollegen in Hamburg, so die Chefredakteurin der deutschen Charlie Hebdo-Ausgabe.

„Den Vorwurf, gegen gute journalistische Sitten zu verstoßen, kennen wir in- und auswendig”, ließ die Satirezeitschrift verlauten. „So sitzen wir im gleichen Boot, denn im Zentrum der Polemik, bei Euch wie bei uns, steht die Debatte um Meinungsfreiheit und die Art und Weise, wie man sie nutzt. Oder nicht nutzt.”

Was halten Sie von dem Merkel-Schulz-Cover?

Einfach geschmacklos und widerwärtig!
45.2 %
Als Anlehnung an das Spiegel-Cover gut gelungen!
54.8 %
Um an der Umfrage teilzunehmen, loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich hier falls Sie noch kein wize.life Konto besitzen.

18 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mit Merkel können sie es ja machen. Beim Propheten hat man gesehen, was dabei raus kommt
  • 14.02.2017, 12:10 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
..Geisteskrank!
  • 12.02.2017, 17:26 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das ist einfach geschmacklos. Satire mag ganz gut sein, aber irgendwo gibt es Grenzen
  • 12.02.2017, 17:23 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich könnte ruhiger schlafen wenn beide Geschichte sind.
  • 11.02.2017, 22:44 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eine gelungene Abwandlung der duemmlichen Spiegel-Titelseite.
  • 10.02.2017, 22:23 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich finde das passt.

Gleich drei charakterlose auf einem Bild vereint.
Merkel, Schulz und Charlie Hebdo.
  • 10.02.2017, 22:20 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
hm, irgendwie erinnert mich das an was ... was war das denn nur?

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Pegida-Galgen
Der Merkel- und Gabriel-Galgen auf der Dresdner Pegida-Demo hat ein Nachspiel. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des möglichen Aufrufs zu Straftaten. Pegida-Chef Bachmann spricht von "lächerlichen Bastelarbeiten".
Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutsc...057524.html
  • 10.02.2017, 11:09 Uhr
  • 4
Es kommt immer darauf an wer es macht , da sind in schon große Unterschiede.
  • 11.02.2017, 22:46 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Diese Diskussion hatten wir schon mal in anderem Kontext.Und glaubt mir,wenn sie könnte,sie würde.......und Horschtl wär sofort dabei
  • 09.02.2017, 20:55 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
sorry, ich bin weder merkel noch schulzfan, diese art von satire ist nichts für mich. das ist weder lustig, noch geschmackvoll. nein, danke
  • 09.02.2017, 20:43 Uhr
  • 4
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
hm......auf in den Kampf
  • 09.02.2017, 17:07 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.