wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wikipedia gesperrt! Erdogan wütet im Internet - Die Begründung ist skurril!

Wikipedia gesperrt! Erdogan wütet im Internet - Die Begründung ist skurril!

News Team
29.04.2017, 14:58 Uhr
Beitrag von News Team

Fehlermeldung statt Wikipedia-Artikel: Die Online-Enzyklopädie ist laut Medienangaben nicht mehr über türkisches Internet erreichbar. Die Behörden in der Türkei ließen die Internetseite diesen Samstagmorgen ohne Gerichtsbeschluss sperren.

Das Portal "Turkey Blocks" veröffentlichte einen Bericht, demzufolge türkische Internet-Anbieter durch eine sogenannte administrativen Verfügung gezwungen worden sind, die Enzyklopädie zu sperren. "Turkey Blocks" selber ist eine Webseite, die sich der Untersuchung der Internet-Zensur in der Türkei widmet. Laut dem Bericht sei die Maßnahme gegen Wikipedia ohne richterliche Anordnung durchgeführt worden. Ein Gericht müsse diese in den nächsten Tagen nun prüfen.

Laut den Aktivisten von "Turkey Blocks" ähnele die Maßnahme Sperren aus dem letzten Jahr. Damals hatte die Regierung Erdogans Webseiten und Onlinedienste wie zum Beispiel Whatsapp, Twitter und Tor sperren lassen.

Laut dem Online-Portal heise.de berichteten türkische Medien, dass das Vorgehen gegen Wikipedia auf dessen "Unterstützung des Terrors" begründet ist.

Kater mit Behinderung – So außergewöhnlich läuft der Kater mit zwei Beinen

<script type="text/javascript" src="//services.brid.tv/player/build/brid.min.js"></script> <div id="Brid_93470620" class="brid" style="width:600;height:390;" itemprop="video" itemscope itemtype="http://schema.org/VideoObject"> </div> <script type="text/javascript"> $bp("Brid_93470620", {"id":"5745","width":"600","height":"390","video":"135957"}); </script>

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wer ausser dem News Team regt sich hier eigentlich auf? Keiner..., also: alle sind einverstanden und eins..., oder?
  • 01.05.2017, 20:07 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Tja das türkische Volk hat sich doch in einem Referendum entschieden den Möchtegernherrscher Erdogan noch mehr Alleinherrschaft zu geben. Jetzt bekommen sie die Quittung .
  • 29.04.2017, 17:53 Uhr
  • 4
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Weil die auch immer so gegen den Despoten Erdogan und seine Handlanger sind. Jetzt wo er alle Widersacher weggesperrt hat, die alleinige macht über Gesetz und Ordnung bei diesen frisch Gewählten (oder auch nicht, aber an die Macht gerissen) Diktator ist kann der sich keinen Widerspruch leisten. Alle müssen sie ihm den Arsch küssen und jeden den es anschließend schlecht wird, den Sperrt man weg.
  • 29.04.2017, 16:54 Uhr
  • 4
Vorne weg Frau Merkel. Diesem Volksverhetzer muß man viel, viel Geld in den Hintern schieben, sonst geht in Konkurs.
  • 30.04.2017, 10:38 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren