wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Offener Brief an Thomas Bily

03.06.2017, 18:48 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Also ich jedenfalls hab' dich lieb.
Irgendwie so – also nix Körperliches, mehr so mitmenschlich.
Leider kann ich nicht reimen, hoffe aber trotzdem, dass du's verstehst.
Dein Robert

Da dieser Text mindstens 300 Zeichen haben muss, bin ich jetzt 'n bisschen aufgeschmissen. Ich hoffe, du nimmst mir das nicht übel, dass ich auch den Frieder liebhab, den Ali und dass sich auch der Administrationsfehler herzhaft umarmt fühlen darf.
Euer Robert

Und auch Manu
der ich nur aus Zeitgründen bisher keinen Offenen Brief widmen konnte und die sich deshlab arg zurückgesetzt fühlt.

Mehr zum Thema

55 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wie kommt DAS denn nun auf meine Startseite????
  • 24.02.2018, 15:23 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ganz brav, jetzt hast Du 25 Sternchen im "Golden Buch" von Wize.life bekommen und zusätzlich eine Schleimspur von Kiel nach München.
  • 04.06.2017, 11:04 Uhr
So meine Absicht!
  • 04.06.2017, 11:09 Uhr
mit Umweg über Olching
  • 04.06.2017, 11:10 Uhr
Irgendwie muss er dir ja unglaublich weh getan haben, dass du ihn sogar schon hinter Notizen Anderer vermutest ...
  • 04.06.2017, 11:23 Uhr
Hä, wo bist Du denn? es gibt hier 377 Mitglieder aus Olching, lass Dich doch mal aus!
  • 04.06.2017, 12:41 Uhr
Du musst nicht reimen und schon garnicht ...
..." dich toddichten "
  • 24.09.2017, 02:21 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Du nu wieder .....
  • 04.06.2017, 10:19 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich bin zutiefst berührt

https://m
  • 04.06.2017, 01:13 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Müssen wir uns jetzt veranlasst fühlen, uns gegenseitig 'offene Briefe' zu schreiben.
Ich würde ja auch ein paar Leuten gerne mitteilen, dass ich sie.....na ja, 'liebe' wäre vielleicht etwas unpassend, aber doch.... recht gern habe.

Aber 'offen'.... und hier, wo jeder mitlesen kann? Ich bin dazu eigentlich immer noch zu schüchtern, trotz meines fortgeschrittenen Alters. Ich mag eben nicht gern solche 'Intimitäten' offen ausplaudern. Ich gehöre noch zu der Generation, die sowas für sich behält - oder wenigstens nicht per Megaphon auf dem nächsten Marktplatz hinausposaunt. Ein paar 'süße Geheimnisse' sollte man doch noch haben dürfen, oder?

Aber: wer's mag.... oder braucht? Muss ja jeder selber wissen !!
  • 03.06.2017, 21:23 Uhr
Kleb den Brief halt zu...
  • 03.06.2017, 21:26 Uhr
Tolle Idee ! Hab'n Couvert gesucht, auch'n altes gefunden. -
Zukleben klappt nich - Kleber offenbar zu alt, pappt nich mehr !
  • 03.06.2017, 21:33 Uhr
Friedhelm, so geht es mir auch und es ist ja auch etwas Schönes, einen Brief dieser Art ganz für sich allein zu haben.

Bei mir war das früher zu Hause immer ein Kampf, man wollte immer meine Post lesen, nur ich wollte die Neugierde nicht stillen und habe rigoros abgelehnt
  • 03.06.2017, 21:35 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ach finde ich das schoen,das endlich mal wieder jemand ne Liebeserklaerung schreibt.Ist ja ganz egal an wen.Ueberhaupt ist wichtig.
  • 03.06.2017, 20:14 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Obwohl es nicht gereimt ist, wirkt es doch irgendwie pötisch
  • 03.06.2017, 20:13 Uhr
Man kann sich auch " toddichten "
  • 24.09.2017, 02:25 Uhr
Ich find es voll in Ordnung, wenn jemand so selbstkritisch sein kann und einsieht, dass er nicht reimen kann, wenn er es dann lässt. Da könnte sich so manch einer ne Scheibe von abschneiden
  • 24.02.2018, 15:01 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
  • 03.06.2017, 19:46 Uhr
Genau!
Piep, Piep, Piep, ...
  • 03.06.2017, 19:56 Uhr
Aber bitte mit Nussecken....
  • 03.06.2017, 20:02 Uhr
Wer war denn das noch, der - für die Welt hörbar - laut tönte: "Ich liebe Euch doch alle! " ?
  • 03.06.2017, 21:26 Uhr
  • 03.06.2017, 21:52 Uhr
Friedhelm: Mielke. Man hat ihn nicht ernst genommen, aber gefürchtet. Und - so sagte ein ehem. Chef zu meinen DDR- Zeiten einmal zu mir: "Solche Leute achtet man nicht, aber man braucht sie."
  • 03.06.2017, 22:43 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Dreihundert Zeichen - brav! Da darfst du sicher alle Fehler der Welt umärmseln.
  • 03.06.2017, 19:17 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren