wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Nach dem Nazi-Terror in Charlottesville - Schwarzenegger sagt, was Trump hät ...

Nach dem Nazi-Terror in Charlottesville - Schwarzenegger sagt, was Trump hätte sagen müssen!

News Team
18.08.2017, 12:22 Uhr
Beitrag von News Team

Arnold Schwarzenegger ist, wie Donald Trump, als Politiker bei den Republikanern aktiv. Im Gegensatz zum US-Präsident fand er als gebürtiger Österreicher klare Worte gegen den Nazi-Terror.

Die entscheidende Passage in Übersetzung


Eure Helden sind Verlierer. Ihr unterstützt eine verlorene Sache. Glaubt mir, ich kannte die originalen Nazis. Ich wurde 1947, kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, in Österreich geboren. Ich war umgeben von gebrochenen Männern. Männern, die vom Krieg nachhause gekommen waren, voll mit Granatensplittern und voll mit Schuldgefühlen. Männern, die von einer Verlierer-Ideologie fehl geleitet worden waren. Und ich kann Euch eines sagen: Diese Geister, die ihr so sehr verehrt, verbrachten den Rest ihres Lebens in Schande. Und jetzt sind sie in der Hölle.

_________________________________________________________________________

Dieser kleine Junge macht die Welt durch eine Kiste ein Stück besser


5 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
" Im Gegensatz zum US-Präsident fand er als gebürtiger Österreicher klare Worte gegen den Nazi-Terror."
hm ... in Deutschland sind fast alle Nazis schon gestorben und wenn nicht, dann locker über 90 Jahre alt ...
die Nazis in den USA sind dagegen noch richtig fit, können selbst im betagten Alter ihre Mitbürger terrorisieren ...
wie muss ich mir das vorstellen? rotten sich da hundert oder noch mehr Nazis zusammen und walzen mit ihren Rollatoren jeden Widerstand nieder?
Oder meint das Team mit "Nazis" die us-amerikanischen Neonazis?
  • 18.08.2017, 16:38 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
das ist jetzt schon über 1 Woche her.. und stündlich bekommt man den gleichen kalten Kaffee,...
gestern Abend in Barcelona der Terroranschlag mit 14 Toten, nee da kam nichts von ARD oder ZDF live, ihre Spielfilme waren wichtiger, lediglich N24 und NTV haben sich eingeklinkt,.. danach der zweite Anschlag,.. ach ja, die Bekanntgabe der Täter das es sich um drei Marokkaner und einen weiteren Immigranten aus der Exklave handelt, wurde erstmal lange verschwiegen, während die span. Polizei sofort die Bekanntgabe der Nationalität preis gab, ... so funktioniert die Wahrheit heute !! wir sind nämlich kurz vor der Wahl, und da brauch man doch eher Putin, Edogan, Kim, Trump und die AfD !!
  • 18.08.2017, 16:32 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurden Kommentare durch den Ersteller entfernt.