wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Deutschland zufrieden wie nie – Merkel im Umfragehoch!

Deutschland zufrieden wie nie – Merkel im Umfragehoch!

19.08.2017, 16:50 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Fakefinder: Tiefer Staat – kein Grund zur Veranlassung!?

Der Breitscheidplatz ist längst aus den Schlagzeilen, fast vergessen, es gab offensichtlich einige Gründe, diesen Vorfall schnell „herunterzukochen“!

Seltsame Augenzeugenvideos sah man bereits beim Charlie Hebdo Massaker, aber auch zum Breitscheidplatz. Mancher Bürger fragte sich, ob der „Tiefe Staat“ bereits das Heft des Handelns inne hat. Ähnlich wie in den USA, wo Eisenhower und Kennedy frühzeitig warnten

Nun ist es wohl zu spät?

Leider ist die Demokratie leicht zu unterwandern. Geld und einen langen Atem vorausgesetzt. Wie das geht, zeigte bereits Konsul Fritz Ries, der eine ganze Riege an Politikern „fand“ und aufbaute. Die ließen ihn aber später finanziell hängen und Ries wählte den Freitod. In diesen Kreisen herrscht eine strikte Observanz, seltsame Selbstmorde werden von den Medien schnell vergessen.

Wie auch immer – die Politstrategen, die ihnen im TV ein Ohr abkauen, gerade jetzt in Wahlkrampfzeiten ihr Ersprochenes über die Medien auskübeln, müssen ganz arme Seelen sein. Waffengeschäfte werden am Bundestag vorbei gedealt, das Parlamentarische Kontrollgremium, das die Geheimdienste kontrollieren soll, ist ein Tal der Ahnungslosen.

5000 Strategen in der Berliner Chausseestraße machen da genau was?

Aber siehe da, so schläfrig ist die deutsche Bevölkerung insgeheim gar nicht, denn beim „Tag der Offenen Türe“ des Monsterbaues in der Chausseestraße standen Tausende in brütender Hitze Schlange, um dann NICHTS zu sehen. Instinktiv ahnen die Leute wohl, dass dort die eigentliche Regierung der NGO „BRD“ sitzt. Jedenfalls hat Gabriel eine schöne Satire dazu losgelassen, Merkel als „Geschäftsführerin“ veralbert – um kurz danach selbst in die Firma einzutreten. Das ist doch toll – DIE wählen wir alle wieder – Ehrensache!

Die Strippenzieher: Wer regiert Deutschland wirklich?

So fragte der verstorbene Udo Ulfkotte noch 2015:

Auf dem Papier ist alles so wunderschön klar. Wir Bürger wählen Politiker und die repräsentieren uns dann in einem Parlament und regieren. Und die freiesten Medien der Welt informieren uns …

Quelle


In Deutschland laufen ja vor der #BTW17 zahlreiche Wetten:

Wird es die letzte freie Wahl sein?

Wird Deutschland noch vor den Wahlen „Notstand“ erleben?

Wird es außergwöhnliche #Wetterkatastrophen #Seuchen oder #Terror geben?

Wird Deutschland nach der Wahl geflutet?

So richtig Angst haben die Deutschen laut #Glücksatlas ja nicht. Zumal wir doch wissen, dass man auch in einer Diktatur ganz gut über die Runden kommt, wenn man linientreu ist. Hoffen wir, es bleibt bei der „therapeutischen“ lobbygeführten #Nuding-
Regierungsform und es kommt nicht gleich so dick, wie in Erdoganien.

Die „Burschenschaflter und Logenbrüder“, die zu Konsul Fritz Ries' Zeiten am Drücker waren (sein Fuxmajor war Schleyer), haben heute offensichtlich nicht mehr viel zu sagen, bald wird man niemand mehr mit „Schmiss auf der Wange“ als hohen Politiker sehen. Dort, wo der Barthel den Most holt, da sind die Burschenschaflter schon noch aktiv, auch wenn man heute von Clubs und nicht mehr so von „Logen“ spricht!

Für #Fakefinder – Wahrheit oder Fake:

Mehr zum Thema

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Fake News sind ja grad ganz gross im Kommen.... - diese Frau im Umfragehoch? Das kann nicht sein.... und trotzdem wird sie Kanzlerin bleiben. Leider......... wir Bürger werden es nicht beeinflussen können..... - aber wir könnten ein "paar Stolperfallen aufstellen" - wenn wir denn "anders" wählen am 24.9.2017.
  • 19.08.2017, 21:05 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Frau im Umfragehoch? Das können nur Fake News sein.
  • 19.08.2017, 18:36 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
Die Überschrift hat ja wohl nichts mit dem Thema zu tun, oder?
Oder soll das wieder eine Wahlhilfe für die CDU sein? Es war schon immer eine Vermutung von mir, das WIZE nicht so ganz neutral ist!
  • 19.08.2017, 17:13 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.