wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Anschlag auf Bundestagsabgeordnete: Unbekannte stecken Autos von SPD-Politik ...

Anschlag auf Bundestagsabgeordnete: Unbekannte stecken Autos von SPD-Politikerin in Brand

News Team
22.08.2017, 11:51 Uhr
Beitrag von News Team

Polizei- und Feuerwehreinsatz in der Nacht auf den heutigen 22. August: In der Goethestraße in Herne zündeten Unbekannte zwei Autos einer Bundestagsabgeordneten an - Laut Medienberichten zufolge handelte es sich um die Wagen der SPD-Politikerin Michelle Müntefering. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatten zwei noch unbekannte Männer dort gegen 1.10 Uhr ein deutlich erkennbares Wahlkampffahrzeug der SPD sowie den Privatwagen der Bundestagsabgeordneten in Brand gesetzt. Direkt danach flüchteten die beiden Brandstifter in Richtung Schäferstraße.

Die zuerst eintreffenden Polizeibeamten begannen umgehend mit den Löscharbeiten an dem Mercedes Vito und dem VW Cabrio.

Sofort eingeleitete Suchmaßnahmen, in die auch ein Polizeihubschrauber sowie ein Hundeführer eingebunden waren, blieben erfolglos.

Einer der Männer ist ca. 180 cm groß, schlank, war komplett schwarz gekleidet und mit einer Sturmhaube maskiert.

Die Kriminalbeamten des Bochumer Staatsschutzes haben noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen und bitten unter den Rufnummern 0234 / 909-4505 oder 909-4441 (Kriminalwache) dringend um weitere Hinweise.

Haben Sie einen Hinweis? Bitte melden Sie sich bei der Polizei unter der 0234 / 909-4505 oder 909-4441!

Besser verzichten: Diese vier Lebensmittel schädigen das Herz!

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.