wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Südkorea reagiert mit Bomben auf Kims Rakete über Japan

Südkorea reagiert mit Bomben auf Kims Rakete über Japan

News Team
29.08.2017, 10:04 Uhr
Beitrag von News Team

Nordkorea dreht weiter an der Eskalationsschraube. In einem Test hat Kim Jong-Il eine Rakete über Japan hinweg abfeuern lassen - eine Premiere.

Südkorea sieht sich vom Klassenfeind im Norden herausgefordert. Seoul reagierte seinerseits mit einer Demonstration militärische Stärke. So stiegen vier Kampfjets auf und warfen Bomben auf auf einen Schießplatz im Grenzgebiet, wie ein Sprecher des Präsidenten Moon Jae-in bekannt gab.

Nach Berichten des japanischen Senders NHK gingen Teile der nordkoreanischen Rakete im Pazifik etwa 1180 Kilometer östlich von Hokkaido nieder. Der Raketenabschuss stelle eine "ernste und schwerwiegende Bedrohung Japans dar", erklärte die japanische Regierung.

Südkorea erklärte im Gegenzug bei der Übung die nordkoreanische Führung zum simulierten Ziel. Präsident Moon hatte zuvor die Streitkräfte angewiesen, ihre Kampfkraft zu demonstrieren.

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
"Nordkorea dreht weiter an der Eskalationsschraube. In einem Test hat Kim Jong-Il eine Rakete über Japan hinweg abfeuern lassen - eine Premiere."
ja ja ...
dumm nur, daß Kim Jong-Il am 17.12. 2011 verstorben ist.
Will das News Team etwa insinuieren, daß Kim Jong-II aus dem Jenseits den Befehl zum Abschuß der Rakete gegeben hat?
oder meint das Team nicht Kim Jong-II, sondern dessen Sohn Kim Jong-un?
  • 30.08.2017, 15:56 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich bin mal gespannt, wie das enden wird ...
entweder erbarmt sich jemand und knallt den Dicken über seinen eigenen Haufen, oder
die Menschheit hat`s geschafft und verglüht in atomaren Explosionen ...
aber vielleicht überlebt das der kleine dicke Nordkoreaner und "darf" dann mit seinen Claqueren langsam, sehr langsam, an den Folgen der Strahlung elend verrecken ...
  • 29.08.2017, 14:38 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.