wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Heiner Geißler ist tot - CDU Ikone stirbt mit 87 Jahren

Heiner Geißler ist tot - CDU Ikone stirbt mit 87 Jahren

News Team
12.09.2017, 11:36 Uhr
Beitrag von News Team

Heiner Geißler war von 1982 bis 1985 Bundesminister für Jugend, Familie und Gesundheit und von 1977 bis 1989 Generalsekretär der CDU. Wie sein Sohn Dominik mitteilte, starb der Politiker heute im Alter von 87 Jahren im pfälzischen Gleisweiler.

Nach seiner aktiven Zeit als Politiker vermittelte er als Schlichter in Tarifkonflikten. Im Jahr 2010 stand er noch einmal im er noch einmal als Schlichter im Konflikt um den Bahnhofsbau Stuttgart 21. Später vertrat Geißler besonders in wirtschaftspolitischen Fragen zunehmend linke Positionen. Im Mai 2007 erklärte er seinen Beitritt zur globalisierungskritischen Organisation Attac. Er erklärte dies mit der von Attac angestrebten Humanisierung des Globalisierungsprozesses, die er ideell unterstützen wolle.






(Quelle: Wikipedia)

93 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
was mich verwundert, bei jedem der stirbt wird ein riesentheater vollführt, nur seinen tod bekommt man gerade einmal so am rande mit.... traurig...
  • 14.09.2017, 20:16 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wunderbar - die Zitate des Heiner G. Er wird uns fehlen!
  • 13.09.2017, 14:25 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Unsympthisch war war Heiner Geißler mir nicht. Seine Sätze in Interviews endeten oftmals mit, "nich war". Was er so sagte, fand ich beeindruckend, seine Zitate fand ich herrlich.
  • 13.09.2017, 13:46 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Helmut Kohl wurde so erfolgreich und mächtig, weil er es verstand, die richtigen Leute zu holen und gut mit ihnen zusammen zu arbeiten. Und dazu gehörte eben auch neben Norbert Blüm Heiner Geißler. Dessen bleibende Leistungen sind z.B. die "Neuen sozialen Fragen". Daraus entstanden dann z.B. die Sozialstationen für alte Hilfsbedürftige, das Kindergartengesetz für junge Hilfsbedürftige, das Erziehungsgeld für die mittleren Hilfsbedürftigen usw. Er hat in den Regierungen und in der Partei immer auch von der Basis her gedacht. Und er hat ein bisschen weiter geblickt als manche andere - bis zum Schluss!
  • 13.09.2017, 00:17 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mit dem Tod Heiner Geißlers wird dann am 24. 9. auch die CDU sterben.
  • 13.09.2017, 00:03 Uhr
  • 0
Und Angela Merkel wird 25.09. wieder Auferstehen.
  • 13.09.2017, 13:15 Uhr
  • 0
Ich hoffe das Du nicht Recht behältst. AMEN
  • 13.09.2017, 14:22 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Er ist ein CDU Politiker den ich achte und ehre, ich trauere um ihn und zünde eine Kerze an.
  • 12.09.2017, 23:26 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ein aufrechter Deutscher ist gestorben! Trauer überfällt uns!
  • 12.09.2017, 23:09 Uhr
  • 4
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Er gehörte zu den sehr wenigen kompetenten Politikern, und daher hatte ich stets ein offenes Ohr für seine Aussagen!
  • 12.09.2017, 23:01 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ach hätten wir mehr solche Politiker...............Ruhe in Frieden
Mein Beileid entbiete ich seiner Familie
  • 12.09.2017, 21:59 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ein grosser deutscher Politiker, der es mit seinem Chef Kohl oft nicht leicht hatte. Ich finde, er hat viel Gutes geleistet, sein Wort hatte Gewicht. So schlaf denn wohl, Heiner!
  • 12.09.2017, 20:41 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.