wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Jazz-Kanzlerin: Merkel fängt vor Publikum plötzlich an zu singen

Jazz-Kanzlerin: Merkel fängt vor Publikum plötzlich an zu singen

News Team
14.09.2017, 11:17 Uhr
Beitrag von News Team

Bundeskanzlerin Angela Merkel führt zehn Tage vor der Bundestagswahl zwar die Umfragen an, doch ihre Wahlkampfveranstaltungen liefen bisher alles andere als entspannt ab: Buhrufe, Pfiffe und Tomatenangriffe begleiten die Kanzlerin auf ihre Tour durch die Bundesrepublik. Jetzt kam es bei einem Auftritt in Berlin jedoch zu einer ungewohnten Szene: Gemeinsam mit der deutschen Sängerin Uschi Brüning fängt Angela Merkel plötzlich an vor Publikum zu singen.

Ein Video, das vom TV-Sender N24 auf YouTube veröffentlicht wurde, zeigt die fröhliche Kanzlerin auf einem Wahlkampfauftritt der CDU die Melodie von "Strange things happen every day" („Seltsame Dinge passieren jeden Tag“) mitsingen.

Update: N24 hat das Video inzwischen aus dem Netz genommen, aber hier könnt ihr es trotzdem ansehen!

"So gelöst hat man sie lange nicht gesehen", heißt es unter dem Video. Auch die Kanzlerin gibt später in einem Interview mit dem „Cicero“-Journalisten Bastian Brauns zu: „Normalerweise singe ich gar nicht“. Die Veranstaltung soll am Wochenende in Berlin stattgefunden haben.

Merkel hat zur Zeit wohl allen Grund zur Gelassenheit: Ihre CDU führt die Umfragen mit großem Abstand an. Ganze 15 Prozentpunkte liegen zwischen ihr und ihrem engsten Konkurrenten, den Sozialdemokraten Martin Schulz.


Merkel hat auch früher schon vor Kamera gesungen:

Frau aus Koma geholt: Dieser Hund schaffte, woran Ärzte scheiterten

Mehr zum Thema

48 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das klingt ,als hätte man einer Katze auf den Schwanz getreten !
  • 16.09.2017, 11:34 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
die hauptsache show, nur in die medien kommen, ohne inhalte, egal wer, ist das ganze land inzwischen so verblödet, dass das reicht, um wahlen zu bestreiten
  • 15.09.2017, 11:11 Uhr
  • 1
scheinbar.....
  • 15.09.2017, 19:39 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sie ist nicht so volksnah wie sie tut,von daher,nur weil Wahlk(r)ampf ist kann sie sich das sparen !!
  • 15.09.2017, 10:26 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
.....Eher peinlich! Zum Fremdschämen !
  • 15.09.2017, 09:50 Uhr
  • 3
ja....
  • 15.09.2017, 19:39 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
hier werden wir wieder richtig verar....., das ist eindeutig ein Fake, soll die Frau auf diese Weise Punkte sammeln????
Wenn das gelingt, dann armes Deutschland.
  • 15.09.2017, 08:41 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Merkel hat bei solchen Veranstaltungen 12-20 Security-Mitarbeiter sitzen.. halte dieses Video für einen Fake mit Doppelgängerin..
  • 14.09.2017, 22:04 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Vielleicht gibt es sie,die Angela ,gaaaanz tief versteckt.Nur ein Mensch.Nicht von Ehrgeiz zerfressen,nicht fremd gesteuert.
  • 14.09.2017, 21:40 Uhr
  • 1
Vielleicht ? Glaube ich aber nicht !
  • 16.09.2017, 11:38 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
die soll heim gehen, dort kann sie singen- weg mit ihr !
  • 14.09.2017, 19:43 Uhr
  • 4
Hast Du schon mal eben über 1,0 Mio Menschen in deinem Land gut versorgt und untergebracht?
  • 14.09.2017, 21:04 Uhr
  • 1
Hat sie ja eben nicht
  • 14.09.2017, 22:53 Uhr
  • 1
....dummes Zeug!
  • 15.09.2017, 02:04 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
OMG
  • 14.09.2017, 19:27 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Also wenn die Merkel auch singen kann.......man MUSS sie einfach wählen!
  • 14.09.2017, 18:28 Uhr
  • 1
Genau,Du sagsts es
  • 14.09.2017, 20:42 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.