wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
AfD will Ex-Parteichefin Frauke Petry verklagen - der Vorwurf hat es in sich ...

AfD will Ex-Parteichefin Frauke Petry verklagen - der Vorwurf hat es in sich!

News Team
06.10.2017, 13:10 Uhr
Beitrag von News Team

Nach stern-Informationen wirft der AfD-Bundesvorstand Frauke Petry
Datenklau vor. Das oberste Parteigremium hat in einem schriftlichen
Umlaufverfahren beschlossen, die frühere Vorsitzende deswegen zu
verklagen.

Die AfD vermutet, dass Petry sich am Parteimanager bedient
hat, dem Programm, mit dem die AfD ihre Mitgliederdaten verwaltet.
Die Anschriften und Telefonnummern von knapp 30.000 AfD-Mitgliedern
sind von hohem Wert, wenn man wie Petry und Pretzell eine
Konkurrenzpartei aufbauen will.

Frauke Petry hatte die AfD vergangene Woche gemeinsam mit ihrem Mann
Marcus Pretzell verlassen, der bis dahin NRW-Landeschef war. Sie
behält ihre beiden Abgeordnetenmandate im sächsischen Landtag und im
Bundestag.

Auch Pretzell will weiterhin im Landtag von
Nordrhein-Westfalen und im Europaparlament sitzen. Einige wenige
Abgeordnete sind Petry und Pretzell bereits gefolgt.
__________________________

Eklat um Frauke Petry

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eigentlich ist es auch Erschleichung eines Mandats, da sie die Partei dazu benutzt haben, in den Landtag oder Bundestag zu kommen und unter Vortäuschung für eine Partei zu kandidieren, den Wähler dafür benutzt haben. Da beide schon vor der Wahl ihren Austritt planten, haben sie den Wähler missbraucht und dürften nicht in den Parlamenten sein. Das hat nichts mit Gewissenfreiheit zu tun, denn zu Frau P. hatte ja noch gar nicht im Bundestag gearbeitet.
  • 08.10.2017, 16:41 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es ist doch völlig egal welche Partei, es scheint mir so als gingen Heute nur noch Lumpen in die Politik. Die Beispiele sind doch da, CDU, Schmiergeld. FDP, Hotellmafiosi. Linke ein Hort für Terroristen. Grüne Kiffer oder die Roten Exkommunisten. Selbst in Europa, Junker ein Helfer der Steuerbetrüger und Hinterzieher oder Draghi der die Völker der EU bestiehlt mit seiner 0 Zinspolitik. Egal wo man hin schaut in allen Ländern Korruption, Vetternwirtschaft und Ansammlungen von kriminellen in den Parlamenten.
  • 06.10.2017, 16:33 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
da war doch schon mal was ....
https://www.deutschlandfunknova.de/b...liederdaten

IT-Sec gelernt?
  • 06.10.2017, 14:06 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.