wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Kampagne für Drogeriemarkt: Diese Muslima sorgt für einen Mega-Shitstorm!

Kampagne für Drogeriemarkt: Diese Muslima sorgt für einen Mega-Shitstorm!

News Team
20.10.2017, 12:32 Uhr
Beitrag von News Team

"Frauen von heute müssen sich nicht für das eine oder andere entscheiden: Sie können Karriere UND Party machen. Liebevolle Mutter UND beste Freundin sein. Sie haben Spaß und meistern das Leben mit Leichtigkeit." Die österreichische Drogeriekette Bipa lässt unter #weilicheinmädchenbin erfolgreiche Frauen für sich werben. Doch eine Muslima mit Kopftuch lässt manche Menschen, ihre gute Kinderstube vergessen!

So kommentieren Nutzer auf Facebook:

Warum muss jetzt BIPA mit dem Bild einer jungen Frau MIT Kopftuch provozieren ???? Sehr viele Frauen aus islam. Ländern tragen KEIN Kopftuch... Man hätte es auch so gemerkt, daß sie keine Europäerin ist....
Nach dieser Werbung kauft unsere gesamte Familie ab sofort nicht mehr bei Bipa:der Islam begreift Frauen als minderwertig - wie kommen wir nach 250 Aufklärung und Humanismus in Europa dazu, diesen geistigen Müll auch noch zu hofieren?
Was hat das Video jetzt mit Dem Islam zu tun? Begreift ihr eh dass hier beim Dreh um andere Sachen geht... keep cool ihr seid lächerlich mit euren Hass-Kommentaren

Auch die Drogeriekette meldete sich zu Wort: "Liebe Community, wir freuen uns sehr über die zahlreichen regen Diskussionen zum Start unserer neuen Kampagne! Umso mehr möchten wir euch darauf hinweisen, respektvoll miteinander zu kommunizieren und unsere Netiquette einzuhalten: http://bit.ly/bipa-netiquette"

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das ist bald Geschichte, wenn die neue österreichische Regierung das Zepter übernimmt.
  • 20.10.2017, 15:56 Uhr
  • 4
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.