wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
"Gewaltige Explosion" erschüttert Stadtzentrum: 17 Menschen nach Terrorangri ...

"Gewaltige Explosion" erschüttert Stadtzentrum: 17 Menschen nach Terrorangriff tot - 110 Verletzte

News Team
27.01.2018, 11:10 Uhr
Beitrag von News Team

Mindestens 17 Menschen sind bei einem Terrorangriff der Taliban im Stadtzentrum Kabuls ums Leben gekommen - 110 weitere wurden Verletzt. Zeugen sprechen von einer "gewaltigen Explosion", die die afghanische Hauptstadt erschüttern ließ.

Der Angriff ereignete sich in der nähe des alten Innenministeriums, noch immer hinge laut Medienberichten dunkler Rauch über dem Stadtviertel.

Mirwais Yasini, ein Parlamentsabgeordneter, der in der Nähe war, als die Explosion stattfand, sagte laut britischem "independent", dass ein Krankenwagen die Bombe transportiert habe.

Kabul war im vergangenen Jahr Schauplatz zahlreicher Bombenangriffe, die sowohl von den Taliban als auch vom IS durchgeführt worden sind.

Erst letzte Woche töteten militante Taliban 22 Menschen in einem Luxushotel in Kabul.

Taliban bekennen sich zu Anschlag auf Luxushotel in Kabul

Mehr zum Thema

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Anscheinend meinen die Taliban, wenn sie überwiegend ihre eigenen Landsleute brutal umbringen, dann erhalten sie von der Mehrheit der in Afghanistan lebenden Menschen mehr Respekt. Ganz im Gegenteil, ein normal denkender Mensch kann diese Horden nur als Mörder bezeichnen.
  • 30.01.2018, 15:31 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das ist eine Region die überhaupt keine Ruhe und Frieden haben wollen.Krieg spielen ist den ihre Hauptbeschäftigung.
  • 29.01.2018, 12:25 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
In Afghanistan haben schon viel versucht, etwas zu verändern. Alles ohne Erfolg und speziell deutsche Soldaten haben da nix zu suchen und können auch nix ändern dort.
  • 28.01.2018, 10:38 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren