wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
So könnte Deutschlands neue Nationalhymne klingen: Stimmt ab! Brauchen wir d ...

So könnte Deutschlands neue Nationalhymne klingen: Stimmt ab! Brauchen wir die Änderung?

News Team
07.03.2018, 10:20 Uhr
Beitrag von News Team

Kristin Rose-Möhring ist Gleichstellungsbeauftragte im Bundesfamilienministerium. Die SPD-Frau findet die deutsche Nationalhymne zu maskulin und macht sich deshalb für eine Änderung des Texts stark. Ihr gefällt nicht, dass in der Hymne von "Vaterland" und "brüderlich" die Rede ist. Doch Rose-Nöhring will nicht nur nörgeln, sondern auch konstruktiv sein. Deshalb hat sie gleich einen Gegenvorschlag gemacht und die ihrer Meinung nach zu männlichen Passagen Gender-gerecht modifiziert.

So könnte die neue Hymne klingen: Was haltet ihr davon?


Stimmt ab!


Braucht Deutschland eine Gender-gerechte Nationalhymne?

Keinesfalls, die Hymne soll bleiben wie sie ist!
95 %
Ja, die Gleichstellung der Frau muss auch in der Hymne Ausdruck finden.
5 %
Um an der Umfrage teilzunehmen, loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich hier falls Sie noch kein wize.life Konto besitzen.

Kristin Rose-Möhring hatte in einem internen Rundbrief an die Mitarbeiter des Familienministeriums für die Änderungen geworben. Allzu gute Chance dürfte ihr Vorstoß nicht haben. So kam schon das Veto aus dem Kanzleramt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sei "sehr zufrieden" mit der traditionellen Form der Hymne, ließ sie Regierungssprecher Steffen Seibert mitteilen.

Mehr zum Thema

192 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Finger weg von der Nationalhymne, mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen!!!
  • 20.03.2018, 17:20 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
so ein Quatsch. Das braucht kein Mensch. Wir brauchen viele andere Dinge in Deutschland. Aber bestimmt nicht sowas.
  • 16.03.2018, 13:35 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wie bekommen doch jetzt ein Heimatministerium. Vielleicht setzt sich das Rumpelstilzchen dafür ein.
  • 13.03.2018, 08:48 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bevor man den Text ändert sollte man eine vernünftige Sängerin engagieren. Es was unerträglich und eine Hymnenbeleidigung was ich hier gehört habe.Aber "Vaterland" ist durch "Heimatland" zu ersetzen fänd ich gut.Das sind uralte ausgehöhlte Begriffe.die einen Kriegsbeigeschmack haben.
  • 12.03.2018, 15:20 Uhr
Viola WG, aber sonst geht es ihnen gut. Vaterland muss bleiben.
  • 13.03.2018, 08:03 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Parteihymne der SPD, die auf JEDEM (!) SPD Parteitag
gesungen wird, beginnt mit den folgenden Worten:
BRÜDER, zur Sonne, zur Freiheit, BRÜDER, zum Lichte empor...
... und endet mit: BRÜDER, in eins nun die Hände,

Was ist mit der offiziellen (!) Parteihymne der SPD?
Könnte sich Frau Rose-Möhring nicht erstmal an der versuchen?
  • 12.03.2018, 00:46 Uhr
"Könnte sich Frau Rose-Möhring nicht erstmal an der versuchen? "
hatte sie, aber die Genossen haben ihr unmißverständlich zu verstehen gegebn, daß sie den Quatsch lassen soll, wenn ihr der Job als Gleichstellungsbeauftragte im Bundesfamilienministerium lieb wäre ...
  • 12.03.2018, 15:30 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das Lied der Deutschen, geschrieben von dem deutschen Dichter Heinrich Hoffmann von Fallersleben, ist deutsche Literatur und kulturelles Erbe. Mit solchen Schwachsinn ist die alte Tante SPD in 3.5 Jahren ein Pflegefall der Stufe 5
  • 12.03.2018, 00:29 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Was für ein " Quark "
  • 10.03.2018, 19:51 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich finde es äußerst interessant, wie die Politik es immer wieder schafft, das Volk mit Nebenschauplätzen zu beschäftigen. Uns brennen ganz andere Themen unter den Nägeln, als die Änderung unserer Hymne.
  • 10.03.2018, 19:22 Uhr
genau so sieht es aus
  • 11.03.2018, 12:25 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Man kann's mit der Emanzipation auch übertreiben ...
  • 10.03.2018, 00:58 Uhr
es muß bündig sein -in einer intakten Verbindung-
  • 13.03.2018, 16:33 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mein Vaterland, auch BELLA ITALIA genannt, sollte sie sich mit VATERLAND GERMANY vereinen, vielleicht heiraten, bin gespannt , was daraus käme....... Ansonsten, wenn jeder Wirrkopf solche Vorschläge machen darf, wie die EU mit den krummen Gurken........na dann...arme Europa!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  • 09.03.2018, 18:59 Uhr
vereinen, vielleicht heiraten, bin gespannt , was daraus käme....
Viele rothaarige Bambinis
  • 10.03.2018, 14:49 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren