wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Bundesgesundheitsminister oder Innenminister was ist er?

04.04.2018, 13:48 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Bundesgesundheitsminister oder Innenminister?
Aus T-online
100.000 Polizisten gefordert  
Spahn will massiven Ausbau des EU-Grenzschutzes
04.04.2018, 12:22 Uhr | rtr

CDU-Politiker Jens Spahn fordert in einem Zeitungsinterview, die EU-Grenzen mit viel mehr Polizisten zu schützen. Auch für einen umstrittenen Regierungschef findet er lobende Worte. 
CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn hat zum Schutz der EU-Außengrenzen eine massive Personalverstärkung bei der Grenzschutzbehörde Frontex gefordert. "Frontex braucht 100.000 Mann und soll wirklich die Grenze schützen", sagte der Bundesgesundheitsminister der "Neuen Zürcher Zeitung". Derzeit habe Frontex 250 Mitarbeiter, dazu kämen 1.500 nationale Beamte, im Sinne Europas müsse man aber viel weiter gehen. Auch eine teilweise Abgabe der Souveränität sei denkbar, wenn dies zur Grenzsicherung beitrage.
Es ist schon seltsam, erst bringt er sich über dumme Sprüche ins Gespräch, jetzt kümmert er sich um Dinge die ihn eigentlich nichts an gehen. Zuständig für die Gesundheit hat er uns trotz Milliarden Überschuss zum 01.04 erst einmal höhere Zuzahlungen für Medikamente beschert. Spürt dieser Herr schon Gegenwind in seiner Partei? Hat Mutti ihn auf den Stuhl gesetzt um ihn gleich wieder in die Wüste zu schicken? In diesen Parteien der Heuchler und Meuchler darf man sich nie sicher sein, wer Heute noch geadelt wird Morgen schon getadelt und gefeuert.
Interessant ist aber dass diese Herrschaften sich einbilden von allem und Jedem eine Ahnung zu haben. Ein Volk dass sich von solchen Leuten regieren lasst hat nichts besseres als diese sogenannten Eliten verdient. Oh Herr was ist nur aus diesem Land geworden?

19 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wenn Spahn selbst quasi als vogelscheuchenartige Abschreckung die Grenze sichert, wird sich kein illegaler Grenzgänger mehr in unser Land trauen.
Und ich imaginiere, wie er als Hartz 4 Empfänger in einer Tafel-Schlange stehend gefragt wird, ob er lieber den welken Blumenkohl oder den abgelaufenen Joghurt haben will.
Beides zusammen ginge nicht, und eine Gurke gäbe es erst das nächste Mal !
  • 07.04.2018, 12:31 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es ist wie in fast jeder Firma, da fällt der jenige auf der am lautesten bellt, sei es noch so unqualifiziert.
Solche Leute suchen sich eine Daseinsberechtigung, obwohl die allerwenigsten überhaupt kapieren was ihr Job ist und sie zutun haben. Da erinnert mich der Spahn genauso an den Maas!
  • 07.04.2018, 07:18 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
Ich würd mich bei dem nicht wundern, wenn er der Presse mitteilt, daß bei ihm die Milch eingeschossen ist!
  • 04.04.2018, 18:35 Uhr
Ich drück Dich ganz feste für diesen Beitrag!
  • 06.04.2018, 20:42 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wer Kanzler werden will fühlt sich für alles zuständig.
  • 04.04.2018, 14:45 Uhr
Kann den jetzt jeder Dödel Kanzler werden? Na ja, schlimmer als mit der Frau in der Stille kann es ja nicht werden . Wo ist die eigentlich und was macht sie? Man hört nichts von Theklar aus ihrem Netz.
  • 04.04.2018, 15:38 Uhr
Gerade jetzt.
Kamp-Karrenbauer hat noch keine Hausmacht und Merkel keine Macht mehr sie durchzusetzen.
  • 04.04.2018, 17:22 Uhr
Krampf Knarrenbauer? Glaubt denn einer das dieser Gaul aus der Provinz zum Turnierpferd wird, nur weil man ihr eine Brokatdecke auflegt? Nein auch dieses neue Zugpferd der CDU ist ein Gaul für die Lasagne.
  • 05.04.2018, 12:21 Uhr
Nun, das hat doch bis jetzt auch keine Rolle gespielt.
  • 05.04.2018, 18:45 Uhr
stimmt Lucia - aber der "Jens" hats grad schon ganz schön "schwer".....
  • 06.04.2018, 20:43 Uhr
@ Jürgen Lengsfeld: Mutti hat ihn auf seinem "Schleudersitz" platziert.., er weiss es nur noch nicht - oder so.... schönen Abend allerseits
  • 06.04.2018, 20:47 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Tja was soll man dazu noch sagen. Der sogenannte Gesundheitsminister hat noch nix beachtenswertes im positiven Sinne geäußert oder getan und hat wohl auch gar keine Zeit, wenn er sich amateurhaft mit anderen Ressorts beschäftigt.
  • 04.04.2018, 13:59 Uhr
Wenn man überlegt wie lange die Regierungsbildung gedauert hat und jetzt so schaut was bisher gemacht wurde, kommt man ins nachdenken.
  • 05.04.2018, 08:37 Uhr
Eine knappe Mehrheit hat ja 2017 diese Parteien gewählt, warum auch immer.
MIt Nachdenken hat es eben nicht jeder so.
  • 05.04.2018, 08:40 Uhr
guten Abend, lieber Knight Mover - hast Du schon mal mit einem "FDPler" über dieses Dilemma seit September 2017 diskutiert? Moi.., mich hat man versucht, unter den Tisch zu reden...., ich war aber tapfer... - denn 13 % haben nun mal die AFD gewählt..., und selbst die FDP hat keine Ausreden dafür....vg Angelika
  • 06.04.2018, 20:53 Uhr
Nein - wieso sollte ich? Ich kenne auch keine "FDPler".
  • 07.04.2018, 08:34 Uhr
Da hast du nichts versäumt, die welche ich kenne, schwafeln so wie die Anderen auch.
  • 07.04.2018, 12:41 Uhr
Es ist echt aktuell nicht leicht, irgend eine wählbare Partei zu finden.
  • 07.04.2018, 12:43 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren