wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Das Internet liebt ihn: Großvater hält die Kamera den ganzen Urlaub lang fal ...

Das Internet liebt ihn: Großvater hält die Kamera den ganzen Urlaub lang falsch herum

News Team
07.05.2016, 16:08 Uhr
Beitrag von News Team

Der Brite Howard Newman wurde unfreiwillig zum Internet-Star. Der ältere Herr leihte sich die GoPro seines Sohnes aus, um seine Urlaubsreise nach Amsterdam zu filmen - Nur hielt er dabei die moderne Kamera die ganze Zeit falsch herum!

Howard Newmans erwachsener Sohn Mark bearbeitete die Aufnahmen, nachdem sein Vater aus den Niederlanden zurückkehrte - Und stellte die lustigen Aufnahmen online.

Der Clip beginnt damit, dass Howard (69) die Kamera genau in sein eigenes Gesicht gerichtet hat und ausruft: "Und hier sind wir! In den Niederlanden! Bemerkst du den Unterschied?"

Ohne seinen Fehler zu bemerken, versucht er seine Frau zu filmen und erklärt dem Zuschauer fröhlich lächend Rotterdam - leider hat er die Kamera immer noch auf sich selbst gerichtet!

Als sie zu Hause das Missgeschick des Vaters festellten, konnte sich Ehefrau Joan vor Lachen nicht mehr halten, schreibt Sohn Mark. Um das ganze noch schlimmer zu machen: Mutter Joan filmte ebenfalls ein paar Szenen im Urlaub - Doch mit der Kamera in die richtige Richtung.

Als er das Video online stellte, fügt Mark hinzu: "Ich lieh meinem Vater meine GoPro für seinen Urlaub in den Niederlanden. Als er zurückkehrte wollte er unbedingt das aufgenommene Material ansehen."

Wie das Missgeschick passieren konnte? Der Vater schiebt die Schuld dem Gerät zu: "Der Knopf ist an der falschen Stelle!"

Ein Trost hat der Vater jedoch: Tausende Menschen weltweit fühlen mit ihm mit - auch wenn sie lachen mussten.

Einige User, die den Clip sahen, schrieben:

Das ist wirklich so niedlich. Ich finde ihn so süß
Ich lebe in den Niederlanden. Das ist so süß!
Ich LIEBE es ... Ich LIEBE Euch Leute!



Mein liebstes Video im Internet!

Wahre Engel: Diese alte Dame quälte sich bei der Gartenarbeit bis sie unerwartete Hilfe bekam!

Initialize ads

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
was tut man nicht alles um 5 Sekunden Ruhm zu erlangen.....
  • 07.05.2016, 22:08 Uhr
  • 0
Oder Rum??
  • 07.05.2016, 22:52 Uhr
  • 1
das wirds wohl sein....wollte ursprünglich nichts dazu sagen, weil das grenz schon nicht mehr an Kindergarten sondern mehr an Kinderkrippe..
  • 07.05.2016, 22:54 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Naja ............
  • 07.05.2016, 22:00 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.