wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Öhringen - Landesgartenschau

Öhringen - Landesgartenschau

11.05.2016, 18:59 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Landesgartenschau begrüßt 100.000ste Besucherin
Öhringen – In Öhringen auf der Landesgartenschau 2016 ist am Dienstag die 100.000ste
Besucherin begrüßt worden. Irmgard Heugel und ihr Mann Volker waren trotz nicht ganz
so guter Wettervorhersage mit dem Zug angereist und wurden belohnt. Das Ehepaar aus
Stuttgart staunte nicht schlecht, als es beim Eingang am Schloss von Vertretern der
Landesgartenschau mit Blumenstrauß und Plüschmaskottchen Flöhri in Empfang
genommen wurde. Öhringen sei ihnen von früheren Besuchen als schöne Stadt in
Erinnerung, erzählten sie fröhlich. „Wir dachten uns einfach, die machen bestimmt auch
eine schöne Gartenschau und wir schauen uns das einmal an.“
Schon 34.000 Dauerkarten verkauft
Oberbürgermeister Thilo Michler und Landesgartenschau-Geschäftsführer Erich Herrmann
äußerten sich über die bisher erreichten Besucherzahlen mehr als zufrieden. Seit einigen
Tagen werden zusätzlich zu den Tagesgästen auch die Dauerkartenbesucher gezählt.
Inzwischen ist die Zahl der verkauften Dauerkarten auf 34.000 gestiegen, angepeilt
waren 10.000. „Für eine Stadt unserer Größe ist das eigentlich unfassbar viel“, sagte
Michler. Die kalte Witterung der Anfangstage habe man recht gut verkraftet. „Die Kälte
hatte auch ihr Gutes“, ergänzte Erich Herrmann, denn dadurch habe die Frühlingsblüte
länger angehalten. Die Tulpenpracht zog Tausende aus Nah und Fern an. Vor allem das
vergangene Wochenende mit Vater- und Muttertag bescherte der Landesgartenschau
einen Ansturm auf die rund 100 Attraktionen und Ausstellungen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.