wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
A320 auf dem Weg von Paris nach Kairo vom Radar verschwunden

A320 auf dem Weg von Paris nach Kairo vom Radar verschwunden

News Team
19.05.2016, 08:00 Uhr
Beitrag von News Team

Eine Passagiermaschine ist auf ihrem gestrigen Flug von Paris nach Kairo vom Radar verschwunden. Es handelt sich um die Airline „EGYPTAIR“ mit der der Flugnummer MS804.
Die Maschine hat den Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle um 23.09 Uhr verlassen und sollte um 3.15 Uhr in der ägyptischen Hauptstadt landen.

Der Kontakt zum Airbus A320 ist um 2.45 Uhr abgebrochen. Zu dieser Zeit hatte die Maschine eine Flughöhe von 11277 Metern erreicht. Damit war sie bereits 16 Kilometer in den ägyptischen Luftraum eingedrungen. Dort endet die Kommunikation mit dem Flugzeug über dem Mittelmeer - zwischen Kreta und Zypern. Mittlerweile hat EGYPTAIR bestätigt, dass der Airbus abgestürzt ist.

„EGYPTAIR“ teilt über Twitter mit, dass 66 Personen an Bord waren, darunter 56 Passagiere – drei davon Kinder.

Die Hintergründe des Verschwindens sind noch unklar. Ein Rettungsteam sucht seit heute Morgen das vermisste Flugzeug, bisher leider ohne Erfolg. „EGYPTAIR“ hat eine Service-Hotline für Angehörte eingerichtet.

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
Ein Flugzeug verschwindet nicht einfach so ....
  • 19.05.2016, 09:11 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
. Mein Beileid den Angehörigen ! Mit einem mulmigen Gefühl im Bauch überfliege ich heute die Unglücksstelle
  • 19.05.2016, 09:07 Uhr
  • 1
bin ohne Probleme gut in Düsseldorf gelandet
  • 19.05.2016, 21:34 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.