wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

GESCHICHTEN DIE NIEMAND HÖREN WILL

16.08.2017, 09:07 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Jeder von uns kennt das, ein Bekannter oder Kollege erzählt lang und breit seine Urlaubsgeschichte, am besten noch mit Fotos untermalt, die auf seinem Handy gezeigt werden. Höflich wie wir sind hören wir zu, doch eigentlich interessiert es keinen. Der Grund ist nicht etwa der Neid auf die Urlaubszeit, sondern schlicht Langeweile. Viele Menschen können nicht gut erzählen und das Gegenüber langweilt sich schnell. Erst recht wenn es sich um eines fremdes Thema geht. Waren wir als Zuhörer schon einmal in dem Urlaubsland und kennt den Strand auf den gezeigten Fotos vom Handy . Das vertraute mit den Erinnerungen bringt neue Spannung in die Geschichte. Wer also gute Urlaubsgeschichten erzählen möchte, der fragt zu Beginn:" Warst Du auch schon mal dort?" Lautet die Antwort "NEIN LEIDER NICHT", so sollte man sich kurz fassen, oder eben ein guter Geschichtenerzähler sein. Ich bin es leider nicht sondern kann besser darüber spannend schreiben, so das der Leser/in es auch liest. Schöne Grüße Thomas

Mehr zum Thema

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es kommt drauf an WER mir seine Urlaubsstory erzählen will - ist es jemand der jetzt gerne einen Zuhörer haben möchte oder will sie/er mich einfach an seiner Freude teilhaben?
Bei Wichtigtuern bin ich so frei und unhöflich und gebe kund, dass es mich nicht interessiert.
Ich habe mir auch schon Geschichten, Fotos, Berichte angehört, die mich absolut und überhaupt nicht interessierten - aber die Menschen die es mir erzählten waren es mir wert ihnen zuzuhören.
  • 22.08.2017, 21:16 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Noch schlimmer sind Bilder die keiner sehen will.Ich war letzte Woche im Baltikum.Ein Mitreisender hat hunderte Fotos gemacht.Wer sich die wohl ansehen muss?
  • 22.08.2017, 20:53 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das erinnert mich an die früheren Film-und Dia-Abende, die man bei jeder sich bietender Gelegenheit über sich ergehen lassen mußte.
  • 20.08.2017, 20:56 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.