wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mallorca: Highlights und Tipps für die Traum-Insel im Mittelmeer

Mallorca: Highlights und Tipps für die Traum-Insel im Mittelmeer

28.11.2017, 18:38 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Zwar ist Mallorca in erster Linie für die rauschenden Partys bekannt, doch wer sich darauf beschränkt, verpasst eine Menge. Es gibt eine Menge an Sehenswürdigkeiten, unglaublich schöne Naturschauplätze, ein attraktives Nachtleben, viel Geschichte und Kultur. Wenn Sie in Palma auf dem Flughafen landen, können Sie von dort mit einem Mietauto ganz flexibel die Insel erkunden.

Für jeden ist das Richtige dabei

Für jeden Geschmack ist auf Mallorca das Richtige zu finden: Neben trubeligen Touristenorten gibt es ruhige Küsten und beschauliche Dörfer im Inneren der Insel. Ganz nach Ihrer persönlichen Laune finden Sie stille Plätze, an denen Sie ausgiebig entspannen können, viele Gelegenheiten für sportliche Ausflüge und selbstverständlich auch quirlige Orte, an denen Sie lange Partynächte genießen können. Lediglich zwei Flugstunden ist die Baleareninsel von Deutschland entfernt: Wenn Sie dort landen, erwarten Sie angenehme Temperaturen, Palmen und das besondere spanische Flair. Insgesamt 300 sonnige Tage im Jahr machen die Insel im Mittelmeer das ganze Jahr über zu einem hervorragenden Urlaubsziel. Jede Region an der Küste verzaubert mit ihrem ganz eigenen Charme und im Inneren der Insel können Sie verträumte Dörfer, alte Klöster und historische Weingüter entdecken.

Mallorcas Sehenswürdigkeiten

Wenn Sie sich in der Sonne aalen und im Wasser baden wollen, warten breite Sandstrände und versteckte Buchten. An der von Palmen gesäumten Strandpromenade von Playa de Palma sorgen viele Wassersportmöglichkeiten, Beachsoccer und Beachpartys für reichlich Abwechslung. Dagegen warten an der Westküste zahlreiche kleine Buchten und türkisfarbenes Wasser auf Sie. Mitten im Gebirge liegt das kleine Klosterdorf Valdemossa und das Städtchen Sóller ist umgeben von üppiger subtropischer Vegetation. Der Serra de Tramuntana liegt im Nordwesten der Insel und gehört zum Weltnaturerbe der UNESCO. Seine Gipfel reichen bis zu einer Höhe von 1.436 Meter hinauf. An den Berghängen finden Sie Weinterrassen, Olivenhaine und Zitronenplantagen, hinter Felsen und Bergrücken versteckt sich so manche alte Burgruine und Klosteranlage.

Luxus pur auf der Insel

Auf der Insel, auf der einst nur Fischer und Bauern lebten, wurde im Lauf der Zeit ein Magnet für Könige, Reiche, Urlauber, Künstler und Aussteiger gleichermaßen. Im Frühjahr blühen die blassrosa Mandelblüten, im Sommer vertreibt ein leichter Wind die größte Hitze und die kühlen Berge bieten Erholung und im Herbst legt sich Mallorca sonnengebräunt an einem der vielen Strände nieder. Auf Mallorca finden Sie Partymeilen, Resorts und leise, landestypische Orte. Das haben auch die Reichen und Schönen dieser Welt erkannt und Mallorca zu einem Hotspot des Luxus werden lassen. In insgesamt 41 Yachthäfen, von denen der Hafen von Port d'Andratx der schönste sein soll, finden sich hier. Wenn Sie einen Star oder ein Sternchen sehen wollen, brauchen Sie dort nur an der Uferpromenade zu flanieren. Vielleicht läuft Ihnen ja Andy Brehme, Michael Schumacher oder ein anderer Promi über den Weg, die hier über ein Feriendomizil verfügen. Falls Sie ebenfalls dazu gehören wollen, finden Sie auf www.marcelremusrealestate.com sicherlich das passende Angebot.

In der Drachenhöhle auf Schatzsuche gehen

Schon vor mehr als 3.000 Jahren wohnten Menschen in den Cuevas del Drach, den Drachenhöhlen. Legenden behaupten, dass Piraten und Tempelritter hier ihre Schätze versteckten. Wenn Sie auf Mallorca über ein eigenes Domizil verfügen, können Sie jederzeit dort auf Schatzsuche gehen. Die Tropfsteinhöhle kann sowohl in großen Gruppen, als auch individuell besucht werden. Und vielleicht finden Sie ja dort Ihren Schatz, Ihren ganz privaten Schatz von Mallorca.

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
In der Hauptsaison ist dieser Text die Tinte nicht wert.
  • 28.11.2017, 23:20 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren