wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Akute Streckensperrung - Massive Verspätungen und Teilausfälle sind die Folg ...

Akute Streckensperrung - Massive Verspätungen und Teilausfälle sind die Folge

News Team
09.04.2018, 07:30 Uhr
Beitrag von News Team

Die betroffenen Züge werden momentan in den Bahnhöfen zurück gehalten. Die Verantwortlichen gehen davon aus, dass die Sperrung noch zwei Stunden bestehen bleiben muss.

Wie die Deutsche Bahn aktuell meldet, musste am heutigen Montag (09.04.2018) die Bahnstrecke zwischen Ingolstadt und Nürnberg auf dem Abschnitte zwischen Kinding und Ingolstadt Nord voll gesperrt werden. Grund für die Sperrung ist ein Notarzteinsatz am Gleis.

Betroffene Züge

KBS 900: Nürnberg - Ingolstadt - München
KBS 990: Ingolstadt - Treuchtlingen - Nürnberg

Fahrgäste müssen sich auf erhebliche Verzögerungen sowie Teilausfälle einrichten. Momentan wird versucht, möglichst rasch einen Schienenersatzverkehr einzurichten. Reisende werden außerdem gebeten, wenn möglich alternativ auf Verbindungen über Treuchtlingen und Regensburg Hbf auszuweichen.

Götter in weiß: Flöte spielen während Hirn-Operation

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren