wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Heimat-Tour im Landkreis Coburg: Erst die Wende, dann der Wandel

Heimat-Tour im Landkreis Coburg: Erst die Wende, dann der Wandel

wize.life
23.05.2013, 07:36 Uhr
Beitrag von wize.life

280 Kilometer nördlich von München. Hier liegt Coburg. Früher am Ende der Welt - heute im Herz Europas. Der Stadt geht es gut, ihr alter Kern ist sehenswert - und die Genussregion Oberfranken ohnehin eine Reise wert. Jetzt gilt es nur noch, die Weichen für die Zukunft zu stellen und klar zu machen, warum man in Coburg gut leben kann - egal in welchem Alter.

Wie übersetzt man "lebenswert"?

Momentan hat die Stadt Coburg rund 41 000 Einwohner, Tendenz sinkend. Nach dem Gymnasium ziehen viele junge Leute weg. Die Stadtverwaltung fragt sich, welches Etikett sie sich verpassen soll, um den Abzug zu stoppen und Leute anzuziehen. Eigentlich hat Coburg alles, was man braucht, inklusive einer guten Anbindung. In Kürze kommt sogar ein ICE Bahnhof. Innerhalb der Stadt ist ohnehin alles bequem zu Fuß zu erreichen. Auf der seniorbook Heimat-Tour haben wir gespürt, dass die Menschen dort gerne leben und sich kümmern um ihre Stadt und ihre Region:

Coburg war früher eher Thüringen zugewandt. Erst durch einen Volksentscheid 1920 kam man zu Bayern, was schließlich den Vorteil hatte, die DDR nicht live erleben zu müssen, sondern "nur" als Zuschauer vom Zaun aus. Wenn auch aus nächster Nähe. Heute geht es im offenen Europa um Zukunftssicherung im Wettbewerb um Einwohner, Arbeitskräfte, Nachwuchs, Ideen. Es geht darum, den demografischen Wandel zu bewältigen. Coburg hat viele Trümpfe in der Hand. Ausspielen ist jetzt entscheidend.

Marktplatz, 96450 Coburg auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ina Gesellensetter
Oh ja- Coburg ist aus verschiedenen Gründen eine Reise wert. Und dann auf dem Rückweg über Bamberg ( mit Genuss des berühmten Rauchbiers ) nach Erlangen auf die Berchkärwa- danach sollte man dann allerdings nicht mehr nach Hause fahren!
  • 23.05.2013, 09:18 Uhr
das kann ich nur bestätigen,dieser Vorschlag ist klasse...man kann mit der Bahn fahren und dann das Bier genießen!
  • 24.05.2013, 13:59 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren