wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Unter Geiern und anderen Vögeln

Unter Geiern und anderen Vögeln

31.05.2016, 17:02 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Wildgehege Hellenthal

Jetzt ist wieder Urlaubszeit und nicht jeder fährt für Wochen weg, sondern nutzt auch mal die Zeit für einen Tagesausflug in nächster Nähe.

Für alle, die es noch nicht kennen und für die die Eifel gut erreichbar ist, möchte ich das Wildgehege in Hellenthal vorstellen.
Im Kreis Euskirchen nahe der Oleftalsperre können Naturliebhaber eine wunderbare Zeit verbringen.


Großzügig angelegt finden sich dort Gehege einheimischer Tiere, wie Damwild, Rotwild, Wildschweine, Füchse , Muffelwild ...und ..und.
Man entdeckt Waschbären, Luchse , Fuchs und Wildkatzen .
Diverse Gehege kann man sogar betreten .

Es gibt den Streichelzoo , Spielplatz und genug Möglichkeiten zu rasten und sich zu stärken .

Ich persönlich bin ein großer Fan der Greifvogelstation .
Mehrmals täglich kann man einige der Vögel auf der Flugschau bestaunen .
Den behäbig wirkenden Uhu Theo , pfeilschnelle Falken oder Milane .
Den Mönchskopfgeier Whiskey, oder Queen, den Schreiseeadler , die ihrem Namen alle Ehre macht . Gerne mal ne Extrarunde fliegt und die Zuschauer warten lässt , oder aber so flach einschwebt, dass man ihre Lederbänder im Gesicht hat

Ein Star von Hellenthal ist ohne Zweifel Santiago der Kondor .
Was wurde nicht alles versucht um ihn zum Fliegen in der Schau zu bewegen .
Er wurde von der Staumauer geworfen , aus einem Heißluftballon und einem Zeppelin .
Der WDR filmte dabei seinen wunderbaren Flug , aber am Boden war er dann wieder Fußgänger
Nun soll ihn die Liebe beflügeln und er bekam aus Frankreich die gute Lucy als mögliche Partnerin . Schauen wir, ob sie ihm das Fliegen schmackhaft machen kann
Auf jeden Fall meint Herr Fischer , das Lucy schon das Sagen hat

Nach der Flugschau kann man sich dann mit ausgewählten Vögeln fotografieren lassen .
Ich durfte den Kordillerenadler Gaucho auf die Hand nehmen . Ein Prachtbursche mit total weichen Federn .

Letzte Woche hatten wir sogar das Glück ganz kurz nach der Geburt eines Alpakas dort anzukommen . Es war noch feucht und Teile der Fruchtblase hingen am Körper .
Ganz still und mit Abstand konnten wir dann beobachten, wie es seine ersten Schritte in dieser neuen Welt machte . Ein wunderbares Erlebnis.


Genug geschwärmt .
Jeder , der das Wildgehege kennt, wird mir sicher beipflichten und alle anderen sind nun hoffentlich neugierig.


http://www.greifvogelstation-hellent...dex.php/de/

15 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
War ich schon paar Mal ... immer wieder einen Ausflug wert
  • 27.07.2017, 11:45 Uhr
  • 1
absolut
  • 27.07.2017, 11:46 Uhr
  • 1
Das Video funzt leider nicht ...
  • 27.07.2017, 11:49 Uhr
  • 0
Ich finde es auch bei You Tube nicht mehr

Nur das hier
  • 27.07.2017, 11:53 Uhr
  • 0
  • 27.07.2017, 11:56 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
das liest sich sehr schön. Wir waren vor Jahren mal da. Hab aber keine wirklichen Erinnerungen mehr dran.
  • 27.07.2017, 11:37 Uhr
  • 1
Mittlerweile war ich dreimal dort und es war jedes mal echt klasse
  • 27.07.2017, 11:39 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das hast du sehr schoen beschrieben, mit Herzblut sozusagen, man liest deine Begeisterung dafuer in jeder Zeile mit.....
Moin Claudi...
  • 03.06.2016, 06:27 Uhr
  • 1
Dankeschön Doro
Du hast es richtig erkannt
  • 03.06.2016, 08:26 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ja, wir waren doch mal da letztes Jahr
Hat mir gut gefallen
  • 02.06.2016, 21:23 Uhr
  • 1
Ganz genau ......ohne mich

Ist schon klasse da.
  • 02.06.2016, 21:25 Uhr
  • 2
ups stimmt ja ...du warst nicht mit. Mein Schatz auch nicht, er musste arbeiten.
Ihm möchte es auch zeigen
  • 02.06.2016, 21:28 Uhr
  • 0
Vielleicht klappt das ja dieses Jahr
  • 03.06.2016, 04:09 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Erinnerung an meine Schulzeit ...
Sehr schön beschrieben, Claudia
  • 02.06.2016, 20:22 Uhr
  • 1
Oh, das ist schön und freut mich.
Dankeschön
  • 02.06.2016, 20:23 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.