wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Olympische Spiele 1996 - Das war der bewegendste Muhammad-Ali-Moment

News Team
05.06.2016, 17:01 Uhr
Beitrag von News Team

Von seiner Parkinson-Krankheit schwer gezeichnet, entzündete Muhammad Ali 1996 das Olympische Feuer in Atlanta. Diese Geste berührte Millionen von Zuschauern. Bei dieser Gelegenheit überreichte ihm das IOC einen Ersatz für seine Olympia-Goldmedaille von 1960, die er verloren hatte.

Das Gerücht, er hätte das Original aus Frust über die anhaltende Rassendiskriminierung in seiner Heimatstadt in den durch Louisville fließenden Ohio River geworfen, trifft nicht zu.

1999 wurde Ali vom Olympischen Komitee zum Sportler des Jahrhunderts gewählt.

(Quelle: Wikipedia)

Beim Fußball stoppt der kleine Junge am Spielfeldrand - der Grund ist zum Dahinschmelzen

Initialize ads

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.