wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Bild meldet: Heynckes wird Nachfolger von Ancelotti

Bild meldet: Heynckes wird Nachfolger von Ancelotti

Thomas Bily
04.10.2017, 23:41 Uhr
Beitrag von Thomas Bily

Die Trainersuche beim FC Bayern scheint beendet: Bild meldet, dass Jupp Heynckes Nachfolger von Carlo Ancelotti wird - und damit zum vierten Mal Trainer des FC Bayern. Mit Thomas Tuchel, dem Ex BVB Trainer habe man gesprochen, aber man sei nicht zusammengekommen.

Die Verpflichtung von Heynckes wird als Sensation dargestellt. Heynckes ist 72 und hatte seinen Trainerjob "eigentlich" an den Nagel gehängt. Dabei ist bekannt, dass Uli Hoeness und ihn eine enge Freundschaft verbindet.

Wird das wieder klappen wie damals: als Notlösung zum Triple? Oder ist der Karren bei Bayern weiter verfahren als damals und durch den Comeback-Rentner nicht zu retten? Was sagt das über die Machtverhältnisse und die Strategie beim FC Bayern? Und wer wird nach Heynckes Trainer Ende der Saison?

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Was ist mit Bayern los?
Nach dem Dynamiker Pep wurde der Phlegmatiker Ancelotti geholt und jetzt Großvater Jupp reaktiviert.
Dazu die beiden visionslosen , saturierten und vorbestraften Alterspräsidenten.
Was ist nur aus dem FC Bayern geworden? Eine überalterte, pomadig spielende, überforderte Truppe, die das ganze verrottete Führungspersonal widerspiegelt.
  • 05.10.2017, 13:57 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.