wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Neues offenes Kursangebot in der Therme Bad Steben

Neues offenes Kursangebot in der Therme Bad Steben
Bayerisches Staatsbad Bad Steben GmbH
23.01.2018, 12:48 Uhr

Mit X-Do für ein gesünderes Leben – effektives Ganzkörpertraining lässt Pfunde purzeln

X-Do nennt sich ein neuer Kurs in der Therme Bad Steben, der erstmals im Ge-sundheits-Zentrum der Therme angeboten wird. In Anlehnung an das bekannte Ganzkörpertraining Tae Bo bittet Kursleiter Thomas Wilfert bis Mitte Mai an zehn Mittwochabenden von 19 Uhr bis 20 Uhr auf die Matte. X-Do verbindet Elemente aus Karate, Taekwondo oder Kickboxen mit Aerobic. Durch Kicks werden die Bein- und Fußmuskulatur intensiv trainiert, durch Boxbewegungen der Oberkörper und die Arme gestärkt. X-Do ist einfach und genial, so dass auch Anfänger gleich den Einstieg finden.
Zu schneller Musik praktiziert, ist X-Do kein Kampfsport und keine Selbstverteidi-gungstechnik, sondern reine Fitnessgymnastik mit hohem Spaßfaktor. Es werden verschiedene einzelne Grundübungen miteinander kombiniert und von jedem Sportler für sich ausgeführt.
Der Kursteilnehmer lernt, Stress abzubauen und sein inneres Gleichgewicht aus Körper und Geist zu finden. Durch die schnelle Kombination von Punches und Kicks, werden Körperkontrolle, Schnelligkeit und Ausdauer geschult, die Kondition und Kraft gestärkt. Dabei ist X-Do ein wahrer Kalorien-Killer. Wer die Übungen am-bitioniert ausführt, kann bis zu 800 Kalorien in der Stunde verbrennen und somit seine Pfunde merklich schmelzen lassen. Schon nach mehreren Kurseinheiten kommt es zu einer Kräftigung der Rumpf- und Beinmuskulatur, die Ausdauerleis-tung wird spürbar verbessert, das Herz-Kreislaufsystem kommt voll auf Trab.
Der Kurs richtet sich gleichermaßen an Männer wie Frauen aller Altersgruppen – egal welcher Konditionierung. Jeder Teilnehmer bestimmt Intensität und Tempo selbst. Wichtig ist, seinen eigenen Rhythmus zu finden und sich langsam und kon-tinuierlich von Kurs zu Kurs zu steigern. Dabei sind alle Bewegungen genau aufei-nander abgestimmt, um Überbelastungen des Bewegungsapparates bzw. einzelner Muskelpartien zu vermeiden. Der Sportler erlernt nach kurzer Zeit kleine Bewe-gungssequenzen, die man auch zu Hause nachmachen kann.
Der 10er-Kurs setzt keine Mitgliedschaft im Gesundheits-Club der Therme voraus. Die 10er-Karte kostet 69,90 Euro. Anmeldungen werden ab sofort im Service-Center der Therme Bad Steben oder an der Thermen-Kasse entgegen genommen. Der Kurs ist auf 15 Teilnehmer begrenzt. Die Termine sind immer mittwochs von 19 Uhr bis 20 Uhr in der Gymnastikhalle der Therme: am 7., 21. und 28. Februar 2018, 14. und 21. März 2018, am 4., 11. und 25. April 2018 sowie als Ersatztermine am 2. und 16. Mai 2018.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren