wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Chronologie: Özil und die "Erdogan-Affäre"

News Team
23.07.2018, 20:10 Uhr
Beitrag von News Team

Abgang mit Knalleffekt: Mesut Özil hat seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt gegeben und dabei zu einem Rundumschlag ausgeholt - der vorläufige Höhepunkt einer monatelangen Debatte um die Erdogan-Affäre. Eine Chronologie zur "Erdo-Gate".

5 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Na prima, er will nicht mehr für Deutschland spielen. Nach dem er hier in einer intakten Infrastruktur groß und berühmt werden konnte ( was wehre den in der Türkei in seinem Kaff aus ihm geworden Ziegenhirte?) kann man jetzt als Millionär seine große Klappe auf reißen. Bitte deutschen Pass zurück geben und dann mit dem Clan zurück zu eurem Obermufti dem Erdowahn. Mann gehen mir diese ganzen Nichtsnutzigen auf den Sender. So lange sie hier Rosinen piken können, alles easy aber wehe man übt Kritik da kommt der Nazihammer und was sonst noch. Ich persönlich könnte auf all diese Leute verzichten.
  • 25.07.2018, 11:30 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
einmal muss dieses Thema auch zu Ende sein ! Er hätte so oder so nicht mehr so lange als " erste Wahl" im Team bestehen können ! nach dem Titelgewinn 2014 hat nun mal der Ehrgeiz vom ihm keine 10% der Spielzeit eines Länderspiels ausgemacht,...allerdings liegt bei Müller und Khedira und evtl. bei dem Einen oder Anderen die Quote auch ähnlich !,..letztendlich hat " Die Mannschaft " in sich verloren !! Aber egal,..ein Neuanfang kommt,..und schlechter wirds nicht mehr,..! da bin ich sicher,.denn ein Ausscheiden als Gruppenletzter wird da eher unwahrscheinlich,..in den KO-Runden ist es nun mal immer möglich , weil da eine kleine Unsicherheit oft Ausreicht etc.,..also abhaken, und auf ein neues !,..man erinnre sich bitte : da sind schon ganz andere" Fußball- Größen " unrühmlich ausgeschieden und nicht " nur die deutsche Mannschaft ! "guten Abend.
  • 24.07.2018, 22:44 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Einer der noch nicht einmal richtig Deutsch kann schreibt eine mehrseitige Begründung auf Englisch, ein Schelm der da weiter denkt!
  • 24.07.2018, 11:53 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
" Ich bin Deutscher, wenn wir gewinnen, und ein Immigrant, wenn wir verlieren"
Deutlicher als im Fall Özil kann die ideologisch verseuchte und irrsinnige doppelte Staatsbürgerschaft nicht beschrieben werden. Und jeder vernünftige Mensch sieht ein, dass sie keinesfalls zu einer Integration, sondern mit zunehmender Tendenz zum Bürgerkrieg führt. Die doppelte Staatsbürgerschaft muss umgehend wieder abgeschafft werden. Wenn ein Türke lieber Türke bleiben als Deutscher werden will, hat er in unserem Land auf Dauer nichts zu suchen. Er kann und wird niemals integriert werden! Er muss unser Land verlassen und in seine wirkliche Heimat zurückkehren, bevor er unser Volk zerstört.
  • 24.07.2018, 11:35 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es ist wieder das typische Bild dieser Türken und Islamisten. Bekommen sie Kritik und Gegenwind wird geheult und gezetert. Schuld sind dann immer die Bösen Anderen. Die Rechten, der Deutsche an sich, alles Rassisten, Bla Bla Bla. Es wird Zeit das wir dieser gesamten Volksgruppe mal Klar machen welches Verhalten wir erwarten und auch verlangen. Diese Menschen verstehen nur Tatsachen und Härte wie man an dem Wahlerfolg ihres Erdowahn ja sehen kann. Unser Kuschelkurs mit denen muss endlich aufhören.
  • 24.07.2018, 10:04 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren