wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Tod durch Insekten-Stich - Profi-Sportler Andreas Kappes (52) stirbt kurz vo ...

Tod durch Insekten-Stich - Profi-Sportler Andreas Kappes (52) stirbt kurz vor der Tour de Neuss

News Team
31.07.2018, 14:34 Uhr
Beitrag von News Team

Im Vorfeld eines Radrennens wurde der ehemalige Profi Andreas Kappes (52) von einem Insekt gestochen. Eine allergische Reaktion führte zum Herzversagen, wodurch der Sportler in der Nacht auf Dienstag verstarb.

Wie die Rheinische Post berichtet, war Andreas Kappes in die Planung der aktuell stattfindenden Tour de Neuss eingebunden, die der Neusser Radfahrervereins (NRV) 2018 zum 17. Mal veranstaltet. Der Vorsitzender Stephan Hilgers erklärte, dass das für heute geplante trotzdem abgehalten werde. Eine Absage der siebenstündigen Veranstaltung wäre sicher nicht im Sinne des Verstorbenen gewesen:

Das Rennen wird wie geplant stattfinden, auch wenn wir alle tief bestürzt sind.

______________________________________

Im Video: Gefahr Insektenstich - Bei diesen Symptomen müssen Sie schnell handeln


______________________________________
Das Eliterennen um 19.15 Uhr gilt als Höhepunkt der Veranstaltung. Hilgers hatte den ehemaligen Radprofi seit Herbst 2017 in seinem Gartenbauunternehmen als Fahrer beschäftigt.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren