wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

"Nehme kein Wort zurück" - Bayern-Präsident bleibt bei harter Kritik an Mesut Özil

News Team
03.08.2018, 09:50 Uhr
Beitrag von News Team

Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat sich am Rande des Trainingslagers des Rekordmeisters am Tegernsee exklusiv gegenüber SPORT1 zum viel diskutierten Thema Mesut Özil geäußert.

Vor knapp zwei Wochen hatte Hoeneß mit harter Kritik an Özil Aufsehen erregt. Nach dessen Rücktritt aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft sagte Hoeneß: "Ich bin froh, dass der Spuk vorbei ist. Der hat seit Jahren einen Dreck gespielt. Den letzten Zweikampf hat er vor der WM 2014 gewonnen", sagte Hoeneß zu "Bild".

Die Entwicklung in unserem Land sei, so Hoeneß weiter, "eine Katastrophe. Man muss es mal wieder auf das reduzieren, was es ist: Sport. Und sportlich hat Özil seit Jahren nichts in der Nationalmannschaft verloren."

Video: Nehme kein Wort zurück

Video: So hart kritisierte Hoeneß Mesut Özil

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren