wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Rohingya-Krise: Steigende Geburtenzahlen nach Vergewaltigungen

News Team
17.05.2018, 11:30 Uhr
Beitrag von News Team

Nach den brutalen Vertreibungen von Angehörigen der muslimischen Minderheit der Rohingya aus Myanmar und Vergewaltigungen von Frauen und Mädchen berichten Hilfsorganisationen von steigenden Geburtenzahlen in den Flüchtlingscamps in Bangladesch. Helfer befürchten, dass die Frauen bei heimlichen Geburten sterben könnten oder ihre Neugeborenen verstoßen und suchen deshalb nach den Schwangeren.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren