wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Chinesischer Menschenrechtsaktivist zu 13 Jahren Haft verurteilt

News Team
11.07.2018, 12:50 Uhr
Beitrag von News Team

In China ist der prominente politische Aktivist Qin Yongmin zu 13 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der 64-Jährige sei der "Staatsgefährdung" für schuldig befunden worden, teilte das Gericht in Wuhan mit.

Qin hat bereits 22 Jahre in Haft verbracht.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren