wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Glutamat ist gar nicht so schlimm - und kann beim Abnehmen helfen

News Team
19.07.2018, 16:25 Uhr
Beitrag von News Team

Bis jetzt galt der Geschmacksverstärker kurz Glutamat als gesundheitsschädlich. Einer neuen Studie zufolge ist Glutamat aber vielleicht gar nicht so schädlich - es kann unter Umständen sogar schlank machen.

36 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
...und die genannte Studie hat eine unglaublich riesige Menge von Probanden vorzuweisen:
30 (in Worten: dreißig!!) junge Frauen.
BOAH, wie streng wissenschaftlich!

https://www.businessinsider.de/ausge...lfen-2018-7
  • 21.07.2018, 08:55 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich glaube hier gar nichts mehr was von der Industrie in Umlauf gesetzt oder geschrieben wird. Ich bin sehr sehr Krank von diesem E 621, dass ich nicht mal mehr viele natürliche Lebensmittel mit natürlichem Glutamat lt. Ärztin nicht mehr essen soll. Und jetzt wird alles wieder herunter gespielt...glaubt was ihr wollt. Den man ist was man isst! Und nachdem in Wissen Plus Mediziner und Wissenschaftler geschrieben haben dies ist ein reines Nervenzellgift und löst vermutlich Alzheimer, Demenz, Parkinson und MS aus. Somit wünsche ich allen einen " Guten Appetit " !
  • 20.07.2018, 15:26 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Rauchen kann auch schlank machen😠
Heute schreibt man so und morgen so. Wer selbst und frisch kocht, der braucht kein Glutamat
  • 20.07.2018, 13:26 Uhr
Genau so ist es. Es gibt tolle Kräuter, welche chemischen Geschmacksverstärker unnötig machen
  • 20.07.2018, 13:43 Uhr
Genau so ist es
  • 20.07.2018, 13:48 Uhr
Mittlerweile ist aber eine ganze Generation herangewachsen, die erst vom ausgiebigen Gebrauch von MAGGI-Fix-Produkten und ähnlichem "convenience"-Wahnsinn entwöhnt werden muss, weil sie ohne Glutamat alles nur fade findet.

Selbst wenn wir die Gefahr für die Gesundheit beiseite lassen: Die Geschmacksnerven verkümmern, weil sie ununterbrochen damit "beschossen" werden.
In der ersten Umbruchzeit, als vor Glutamat gewarnt wurde, warben zunächst Chinarestaurants damit, KEIN Glutamat zu benutzen, und man konnte schon beim Betreten der Räume er"schnuppern", ob der Küchenchef glutamatfrei kochte oder nicht...
  • 21.07.2018, 08:50 Uhr
Meine beiden älteren Enkelkinder gehören zur Generation "MaggiFix". Die bringen alles auf den Tisch was es aus den Tüten so gibt und finden das total lecker. Aber ein ganz normales frisches Gericht ohne dieses Hilfsmittel können sie nicht. Wollen sie auch nicht. Kann man wohl nichts machen
  • 21.07.2018, 10:13 Uhr
Mittlerweile verzichten die großen Marken ja vollmundig auf Mononatriumglutamat und packen dafür Hefeextrakt rein, auch nichts anderes als Glutamat und geschmacksverstärkend.
MAGGIFIX wird bei uns ignoriert, aber sowas von! 😊
Mein einziger Schwachpunkt sind die 5 Tropfen aus der guten alten Maggiflasche, ohne die mir Linsen- und Bohnensuppe nicht schmecken....
  • 21.07.2018, 12:02 Uhr
Das mit dem Hefeextrakt anstelle von Mononatriumglutamat ist einfach Betrug. Es gibt viele Menschen welche das nicht vertragen. Bei mir kommt das auch nicht auf den Tisch. Ausnahme wie bei dir. Einige Tropfen Maggi im Bohnensalat. Das muss .
  • 21.07.2018, 12:10 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bitte? Dann fragt mal jemanden der unter Migräne leidet, was passiert wenn glutamathaltiges gegessen wird. Das Zeug ist die pure Chemie. Der Geschmack macht Appetit, und deswegen macht es dick
  • 20.07.2018, 13:20 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Salmonellen können auch beim abnehmen helfen.
  • 20.07.2018, 12:56 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Vielleicht und unter umständen ist glutamat nicht schädlich,ok. genauso vielleicht und unter umständen ist Glutamat schädlich ! Somit eine 0 nummer !
  • 20.07.2018, 12:06 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich esse alles was ich mag. Wenn mir etwas nicht bekommt, versuche ich herauszufinden woran es wohl liegen könnte. Das Glutamat in Bausch und Bogen zu verurteilen mag ich nicht zu teilen. Bisher habe ich keine Schwierigkeiten.
  • 20.07.2018, 11:37 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
… schon wieder eine Studie …. hatten wir doch erst gestern ….. und die "Prophezeiungen" werden wie immer von den "Glaubenswilligen" gerne angenommen …. ist ja im pseudoseriösen Anstrich der "Wissenswahrscheinlichkeit" immerhin nicht GANZ auszuschließen …….
  • 20.07.2018, 11:34 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Infos aus dem Netz dienen hauptsächlich der Industrie.... scheinbar macht es sich in den Kassen bemerkbar...schwupp macht man eben eine neue studie...
https://www.fitforfun.de/abnehmen/fi...d_8014.html
  • 20.07.2018, 11:17 Uhr
Genau so ist es
  • 20.07.2018, 15:31 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ist Glutamat denn wirklich so Lebenswichtig, oder wird es nur als Füllmaterial für Scheiße schmeckenden Nahrungsmittel verwendet. Das unser heutiges Immunsystem anders funktioniert als früher wissen wir auch, weil die meisten Nahrungsmittel mit so einem Zeug wie Glutamat durchsetzt sind. Geht also auf den Markt und kauft beim Bauern aus der Region ein und bereitet Euch ein leckereres Essen selber zu. Wenn Ihr keine Zeit, keine Lust dazu habt oder überhaupt nicht kochen könnt, dann sterb doch oder bestell bei Lieferando!
  • 20.07.2018, 11:14 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren